Share

Kohlrabi-Haferflocken Laibchen mit Walnuss-Joghurt

Kohlrabi-Haferflocken
1
Den Kohlrabi schälen und grob raspeln, mit einem Teelöffel Salz vermischen und ca. 30 Minuten ziehen lassen, danach ausdrücken und mit den restlichen Zutaten (ein Viertel der Haferflocken-Menge)vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2
Die Laibchen in Haferflocken wälzen und in 5 EL Sonnenblumenöl knusprig braten.
3
Für das Walnussjoghurt die Walnüsse hacken, mit den restlichen Zutaten vermischen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
4
Die Laibchen zusammen mit dem Joghurt anrichten und heiß servieren.
Zutaten Download
  • Für 4 Personen:
  • 1 Kohlrabi
  • 100 g Haferflocken
  • 100 g Haferflocken
  • 1 Ei
  • 1 EL Currypulver
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • Salz, Pfeffer, Sonnenblumenöl
  • 100 g Joghurt
  • 1 EL Zitronensaft
  • 4 EL gehackte Walnüsse
  • Salz, Pfeffer
1.
Den Kohlrabi schälen und grob raspeln, mit einem Teelöffel Salz vermischen und ca. 30 Minuten ziehen lassen, danach ausdrücken und mit den restlichen Zutaten (ein Viertel der Haferflocken-Menge)vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Die Laibchen in Haferflocken wälzen und in 5 EL Sonnenblumenöl knusprig braten.
3.
Für das Walnussjoghurt die Walnüsse hacken, mit den restlichen Zutaten vermischen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
4.
Die Laibchen zusammen mit dem Joghurt anrichten und heiß servieren.

Produkte passend zum Rezept

Petersilie Mooskrause Im Topf

Petersilie Mooskrause Im Topf

Petersilie Mooskrause Im Topf

Geschmack: Blatt und Stängel riechen stark aromatisch und schmecken würzig frisch. Anwendungen:...

 Produkt anzeigen
Naturjoghurt 1% Fett 200g

Naturjoghurt 1% Fett 200g

Naturjoghurt 1% Fett 200g

Das Naturjoghurt von Ja! Natürlich ist ein milder, cremiger Genuss aus der Region Nationalpark Hohe...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Szegediner Krautfleisch

Szegediner Krautfleisch

Szegediner Krautfleisch

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein schneiden. Fleisch in 1,5 x 1,5 cm große Würfel schneiden.

 Rezept anzeigen
Ragout vom Ziegenkitz

Ragout vom Ziegenkitz

Ragout vom Ziegenkitz

Fleisch und Gemüse nach Belieben in Stücke schneiden. Fleisch in Öl kurz anbraten, salzen und...

 Rezept anzeigen
Raritäten-Gröstl

Raritäten-Gröstl

Raritäten-Gröstl

Waldviertler Erdäpfel mit der Schale kochen und noch heiß schälen. Abkühlen lassen und in Scheiben...

 Rezept anzeigen
Camemberttörtchen mit Apfel-Kräutersauce

Camemberttörtchen mit Apfel-Kräutersauce

Camemberttörtchen mit Apfel-Kräutersauce

Roggenbrot in Scheiben mit ca. 6 cm Durchmesser ausstechen und beidseitig kurz toasten. Camembert...

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden