Share

Marillen

Die Marillen sind im Frühsommer reif und zeichnen sich durch ihr besonderes Aroma aus. Typische Merkmale sind die vom Stiel bis zum Blütenende verlaufende Naht, die orange Farbe und die leicht rötlichen Backerl. Die Schale kann rau, samtartig oder glatt sein.

Die Ja! Natürlich Marillen kommen hauptsächlich aus Italien, wo sie von den Kooperativen Campoverde, Trigno und Trisaia kultiviert werden. Die Bio-Bauern Giovanni Corado, Giovanni Donadio und Guiseppe Marchetta sind schon langjährige Partner von Ja! Natürlich und Biobauern aus Überzeugung. Im sonnigen Süden Italiens bauen die drei das schmackhafte Steinobst für Ja! Natürlich an - natürlich zu 100 % biologisch.

Gegen Ende der Saison kommen die Bio-Marillen von Ja! Natürlich zusätzlich aus Süd-Frankreich, wo ihnen die Sonne ein besonders süßes und geschmackvolles Aroma verleiht.

Rezepte passend zum Produkt

Geeiste Joghurtcreme mit Marillen und karamellisierten Paranüssen

Geeiste Joghurtcreme mit Marillen und karamellisierten Paranüssen

Geeiste Joghurtcreme mit Marillen und karamellisierten Paranüssen

Joghurt mit 50 g Honig und geriebener Zitronenschale verrühren, Schlagobers steif schlagen und...

 Rezept anzeigen
Hühnerleberschaum im Wachauer mit Marillenchutney

Hühnerleberschaum im Wachauer mit Marillenchutney

Hühnerleberschaum im Wachauer mit Marillenchutney

Deckel der Wachauer abschneiden und aushöhlen. Hühnerleber putzen und mit den Aromaten, Cognac und...

 Rezept anzeigen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden