Share

Thymian Getrocknet 25g

Für abwechslungsreichen und genussvollen Geschmack in der Küche sorgen Gewürze und Kräuter. Die Geschmackskreationen werden nicht nur von Köchen geschätzt, auch Ernährungswissenschaftler empfehlen Kräuter und Gewürze wegen ihrer ernährungsphysiologischen Vorteile.

Gerade bei dieser Produktgruppe ist es besonders wichtig, auf die Herkunft aus biologischer Landwirtschaft zu achten! Die Ja! Natürlich Bio-Kräuter wachsen schließlich ohne chemisch-synthetische Spritzmittel und künstliche Düngemittel auf.

Die Kräuter stammen ausschließlich aus Österreich, Ja! Natürlich Thymian wird in Niederösterreich geerntet. Die Besonderheit unserer Kräuter ist das spezielle Trocknungs- und Aufbereitungsverfahren. Unser Ziel ist es, auf schonendem Weg das Maximum an Inhaltsstoffen zu bewahren. So gewährleisten wir ein besonderes Geschmackserlebnis.

Über Trocknung und Aufbereitung:

Thymian wird mitsamt dem Stängel getrocknet und die gerebelten Blätter werden danach weiter verarbeitet.

Verpackung mit Verantwortung:

Die Verpackung der Trockengewürze besteht aus Papier und das Sichtfenster aus der neuen nachhaltigen Zellulosefolie. Ja! Natürlich setzt schließlich auf nachwachsende, 100% gentechnikfreie, biologisch abbaubare, umweltfreundliche Rohstoffe mit Verpackungen aus Holz. So werden bei Obst und Gemüse Kunststoffverpackungen bis 2015 um 25% reduziert und durch die neuen Zellulosefolien ersetzt. Damit wurden bis jetzt 65 Tonnen Plastik eingespart! Das Holz für das alternative Verpackungsmaterial stammt aus umweltfreundlich, sozialförderlich und ökonomisch tragfähig bewirtschafteten Wäldern. Entsorgt wird die Zellulosefolie mit dem Bio-Müll oder über den Hauskompost.

Zutaten
  • Bio-Thymian Getrocknet

Rezepte passend zum Produkt

Brot-Bohnen-Mangold-Suppe

Brot-Bohnen-Mangold-Suppe

Brot-Bohnen-Mangold-Suppe

Den Speck auf ein Backblech legen und bei 160C ca. 14 Minuten lang knusprig braten. Die Bohnen am...

 Rezept anzeigen
Confierte Paradeiser-Raritäten mit gegrilltem Hüfsteak und Erdäpfeln

Confierte Paradeiser-Raritäten mit gegrilltem Hüfsteak und Erdäpfeln

Confierte Paradeiser-Raritäten mit gegrilltem Hüfsteak und Erdäpfeln

Die Paradeiser leicht einschneiden und in reichlich kochendem Wasser ca. 30 Sekunden überkochen,...

 Rezept anzeigen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden