Share

Zucchini Gelb

Die Zucchini gehört zu der Familie der Kürbisgewächse - botanisch Cucurbitaceae. Sie stammt ursprünglich vom Riesenkürbis - italienisch Zucca - ab. Von West-Indien und Mexiko wurde die Zucchini in die ganze Welt gebracht. Im deutschen Sprachraum wurde sie erst ab den 70-er Jahren bekannter und gedeiht heute in vielen Gärten. Zucchinis gibt es mit grüner oder manchmal auch gelber Schale. Obwohl ausgewachsene Zucchinis bis zu 40 cm lang werden können, liegt die ideale Verzehrgröße bei zirka 20 cm.

Das Fleisch der Zucchini ist gut verdaulich und äußerst kalorienarm. Zucchinis kann man füllen, in Scheiben schneiden und schmoren, braten, überbacken oder roh Salaten beifügen. Sie passen zu allen Fischgerichten, Fleisch und Geflügel und lassen sich mit nahezu allen anderen Gemüsesorten kombinieren.

Ja! Natürlich Bio-Zucchinis stammen aus 100 % kontrolliert biologischer Landwirtschaft: also keine chemisch-synthetischen Hilfsmittel, sondern nur Düngung mit Kompost und ein langsameres Wachstum durch die natürliche Reifezeit. Dadurch entwickeln Ja! Natürlich Bio-Zucchinis einfach mehr Geschmacks- und Aromastoffe und einen höheren Anteil an Vitaminen, Ballast- und Mineralstoffen.

In den Sommermonaten kommt die Ja! Natürlich Zucchini aus dem Weinviertel, wo sich der Bio-Betrieb Pischinger auf die Produktion der gelben Zucchini spezialisiert hat.

Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden