Share

Zuckererbsen 130g

Die Ja! Natürlich Zuckererbsen gehören zu den Hülsenfrüchten. Sie bilden aufgrund ihres Eiweiß- und Kohlenhydratgehaltes eine gute Grundlage für eine ausgewogene Mahlzeit. Ebenso versorgen sie unseren Körper mit Eisen, Lecithin, Kalium, Ballaststoffen und B-Vitaminen. Eines der wichtigsten Unterscheidungsmerkmale ist, dass man die Zuckererbsen im Ganzen verzehren kann ¿ also mit ihrer Hülle. Durch ihre frühe Ernte sind sie knackig und gleichzeitig sehr zart.

Anders als Grüne Bohnen oder Hülsenfrüchte, die wegen der enthaltenen Giftstoffe immer gekocht werden müssen, kann man die Zuckererbsen auch frisch und roh essen. Vor dem Verzehr sollte nur der Blütenansatz abgeschnitten werden. Am besten schmecken die Schoten gedünstet, dazu eine Prise Salz und Zucker. Verfeinern kann man sie mit zerkleinertem Kerbel, Minze oder Kopfsalatblättern. Die Zuckererbse schmeckt köstlich in Reisgerichten, Eintöpfen oder Gemüsepfannen.

Wie beim Spargel kann die Frische der Schoten anhand des quietschenden Geräusches beim Aneinanderreiben kontrolliert werden. Zuckerschoten kann man 3 bis 5 Tage im Gemüsefach des Kühlschranks aufbewahren, am besten in ein feuchtes Küchentuch geschlagen oder in einen Frischhaltebox geben.

Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden