Share

Geeiste Melonen-Paradeiser-Suppe mit Schafkäse in knusprigem Speck

Geeiste

Zubereitung

1
Ein Drittel der Paradeiser mit Hilfe eines kleinen Gemüsemessers kreuzweise einritzen und in kochendem Wasser 30 Sekunden überkochen. In Eiswasser abschrecken, Haut abziehen, Haut zur Seite stellen. Paradeiser vom Strunk
2
Aus der Wassermelone mit Hilfe eines Parisenneausstechers (Kugelaustechers) pro Person 5 - 7 Kugeln (je nach Größe des Ausstechers) als Einlage ausstechen. Restliche Melone schälen. Restliche zwei Drittel Paradeiser, Paradeiserhaut, -kerne und -saft und restliches Wassermelonenfruchtfleisch mit Salz, Zucker und Chilipulver in einem Standmixer mixen. Durch ein Haarsieb/feines Nylonsieb passieren, abschmecken und im Kühlschrank 30 Minuten ziehen lassen.
3
Schafkäse in 16 gleich große Stücke schneiden. Jedes Stück mit 1 Scheibe Speck umwickeln. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Käse darin rundum knusprig braten. Auf Ku¿chenpapier abtropfen lassen.
4
Suppe mit Olivenöl, Zitronenabrieb und -saft verfeinern, mit Paradeiserwu¿rfeln und Melonenkugeln anrichten. Mit abgezupften Basilikumblättern bestreuen.

Getränke-Empfehlung: Rosé, z.B. der Ja! Natürlich Zweigelt Rosé vom Weingut Oppenauer in Poysdorf

Aus: "Sommer - Die Jahreszeiten-Kochschule" von Katharina Seiser und Richard Rauch © Brandstätter Verlag 2017. Jetzt bei Thalia für 34,90 Euro erhältlich. Foto: © Joerg Lehman

Zutaten Download

  • Für 6 Personen:
  • Für die Suppe:
  • 1,20 kg reife Bio-Fleischparadeiser (z. B. Ochsenherz, Green Zebra, German Gold)
  • 1/4 Bio-Mini Wassermelone
  • Salz
  • 1 TL Kristallzucker
  • 1 Msp. Chilipulver
  • 4 EL Bio-Olivenöl
  • 1 Bio-Zitrone oder Bio-Limette
  • 1 Zweig rotes und grünes Bio-Basilikum
  • Für den knusprigen Speck:
  • 200 g Bio-Schafkäse in Salzlake (Feta)
  • 16 Scheiben luftgetrockneter, geräucherter Bio-Bauchspeck
  • 1 EL Bio-Olivenöl
1.
Ein Drittel der Paradeiser mit Hilfe eines kleinen Gemüsemessers kreuzweise einritzen und in kochendem Wasser 30 Sekunden überkochen. In Eiswasser abschrecken, Haut abziehen, Haut zur Seite stellen. Paradeiser vom Strunk
2.
Aus der Wassermelone mit Hilfe eines Parisenneausstechers (Kugelaustechers) pro Person 5 - 7 Kugeln (je nach Größe des Ausstechers) als Einlage ausstechen. Restliche Melone schälen. Restliche zwei Drittel Paradeiser, Paradeiserhaut, -kerne und -saft und restliches Wassermelonenfruchtfleisch mit Salz, Zucker und Chilipulver in einem Standmixer mixen. Durch ein Haarsieb/feines Nylonsieb passieren, abschmecken und im Kühlschrank 30 Minuten ziehen lassen.
3.
Schafkäse in 16 gleich große Stücke schneiden. Jedes Stück mit 1 Scheibe Speck umwickeln. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Käse darin rundum knusprig braten. Auf Ku¿chenpapier abtropfen lassen.
4.
Suppe mit Olivenöl, Zitronenabrieb und -saft verfeinern, mit Paradeiserwu¿rfeln und Melonenkugeln anrichten. Mit abgezupften Basilikumblättern bestreuen.

Getränke-Empfehlung: Rosé, z.B. der Ja! Natürlich Zweigelt Rosé vom Weingut Oppenauer in Poysdorf

Aus: "Sommer - Die Jahreszeiten-Kochschule" von Katharina Seiser und Richard Rauch © Brandstätter Verlag 2017. Jetzt bei Thalia für 34,90 Euro erhältlich. Foto: © Joerg Lehman

Produkte passend zum Rezept

Bio-Olivenöl extra nativ, fruchtig

Bio-Olivenöl extra nativ, fruchtig

Bio-Olivenöl extra nativ, fruchtig

Das griechische Olivenöl von Ja! Natürlich ist eine regionale Spezialität aus dem Herzen...

 Produkt anzeigen
Bio-Zitronen

Bio-Zitronen

Bio-Zitronen

Ja! Natürlich Zitronen am wenigsten aus der Küche wegzudenken. Der feinsäuerliche aromatische...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Gegrillte Freiland-Hühnerspieße mit Gemüse und Kräuter-Grillbrot

Gegrillte Freiland-Hühnerspieße mit Gemüse und Kräuter-Grillbrot

Gegrillte Freiland-Hühnerspieße mit Gemüse und Kräuter-Grillbrot

Germ im lauwarmen Wasser auflösen. Mit Mehl, Salz, gehackten Kräutern und dem Öl mit einem...

 Rezept anzeigen
Cremesuppe vom Kitz

Cremesuppe vom Kitz

Cremesuppe vom Kitz

Fleisch und Knochen mit kaltem Wasser bedecken und einmal rasch aufkochen lassen. Abschöpfen,...

 Rezept anzeigen
Krustenlaib mit Dinkel pur

Krustenlaib mit Dinkel pur

Krustenlaib mit Dinkel pur

Das Mehl in einer großen Rührschüssel mit Salz und Zucker vermengen, den Germ in etwas lauwarmen...

 Rezept anzeigen
Gerolltes Kalbsschnitzel mit Erdäpfel-Jungzwiebelfülle

Gerolltes Kalbsschnitzel mit Erdäpfel-Jungzwiebelfülle

Gerolltes Kalbsschnitzel mit Erdäpfel-Jungzwiebelfülle

Kalbsschnitzel leicht klopfen und salzen. Die Erdäpfel kochen und schälen, überkühlen lassen und...

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden