Share

Orangen-Schokoladenmousse mit Maroni-Crumble und Clementinen

Orangen-Schokoladenmousse

Zubereitung

1
Schokolade schmelzen. Eier und Rohrzucker über Dampf schlagen bis die Masse weißlich wird. Schokolade, Kaffeelikör und Vanille beifügen. Schlagobers aufschlagen und unterheben. In ein Glas füllen und die Mousse im Kühlschrank kalt stellen.
2
Für den Crumble alle Zutaten in eine Schüssel oder auf eine Arbeitsfläche geben und mit den Händen rasch zu einem Mürbteig zusammenkneten. Im Kühlschrank mit Frischhaltefolie abgedeckt 2 bis 3 Stunden rasten lassen.
3
Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Das Backrohr auf 170° C vorheizen. Teig auf das Backpapier bröseln und für ca. 12 Minuten knusprig backen.
4
Clementinen mit Ahornsirup, Orangensaft und Minze abschmecken.
5
Mousse mit den Clementinen und dem Crumble bestreuen.

Zutaten Download

  • Für 4 Personen:
  • Für das Mousse:
  • 150 g Bio-Schokolade Orange
  • 2 Stück Bio-Eier
  • 2 EL Kaffeelikör
  • 1 Stück Vanilleschote, ausgekratztes Mark
  • 250 ml Bio-Schlagobers
  • Für die Maroni-Crumble:
  • 300 g Bio-Mehl, glatt
  • 200 g Bio-Butter, eiskalt
  • 100 g Bio-Rohrohrzucker
  • 1 Stück Bio-Ei
  • 80 g Bio-Maroni, fein gehackt
  • Für die Zitrusfrüchte:
  • 100 g Bio-Clementinen, in Spalten gezupft
  • 1 EL Bio-Ahornsirup
  • 5 EL Bio-Orangensaft
  • frische Bio-Minze
1.
Schokolade schmelzen. Eier und Rohrzucker über Dampf schlagen bis die Masse weißlich wird. Schokolade, Kaffeelikör und Vanille beifügen. Schlagobers aufschlagen und unterheben. In ein Glas füllen und die Mousse im Kühlschrank kalt stellen.
2.
Für den Crumble alle Zutaten in eine Schüssel oder auf eine Arbeitsfläche geben und mit den Händen rasch zu einem Mürbteig zusammenkneten. Im Kühlschrank mit Frischhaltefolie abgedeckt 2 bis 3 Stunden rasten lassen.
3.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Das Backrohr auf 170° C vorheizen. Teig auf das Backpapier bröseln und für ca. 12 Minuten knusprig backen.
4.
Clementinen mit Ahornsirup, Orangensaft und Minze abschmecken.
5.
Mousse mit den Clementinen und dem Crumble bestreuen.

Produkte passend zum Rezept

Bio-Alpenbutter

Bio-Alpenbutter

Bio-Alpenbutter

Der Bio-Rahm der Ja! Natürlich Alpenbutter wird über Nacht gereift und daraus wird die...

 Produkt anzeigen
Bio-Weizenmehl universal, Type 480

Bio-Weizenmehl universal, Type 480

Bio-Weizenmehl universal, Type 480

Weizen ist das beliebteste Getreide der Österreicher und bildet die Basis einer Vielzahl von...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Dinkelreisschmarren mit karamellisierten Nüssen, roten Beeren und Joghurt

Dinkelreisschmarren mit karamellisierten Nüssen, roten Beeren und Joghurt

Dinkelreisschmarren mit karamellisierten Nüssen, roten Beeren und Joghurt

Die Walnüsse auf einen flachen Teller legen. In einem Topf mit dickem Boden 4 EL Zucker solange...

 Rezept anzeigen
Kürbis-Schoko-Muffins

Kürbis-Schoko-Muffins

Kürbis-Schoko-Muffins

Das Kürbisfleisch klein schneiden, weichkochen und pürieren. Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier...

 Rezept anzeigen
Hafer-Bananen Smoothie

Hafer-Bananen Smoothie

Hafer-Bananen Smoothie

Haferflocken mindestens 15 Minuten in Wasser einweichen lassen.

 Rezept anzeigen
Gute Helene mit Edelkron und Leinsamen überbacken

Gute Helene mit Edelkron und Leinsamen überbacken

Gute Helene mit Edelkron und Leinsamen überbacken

Wasser, Wein, Zucker und Aromate aufkochen, Birnen dazugeben und einmal aufkochen. Im Fond...

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden