Share

Bio-Grießauflauf mit Spinneneis

Bio-Grießauflauf

Zubereitung

1
Heize den Backofen auf 200° C (Ober-/Unterhitze) vor und streiche eine runde Kuchenform mit Butter aus. Erhitze die Milch in einem Topf und rühre den Grieß unter. Nimm den Topf vom Herd und füge nach und nach unter Rühren die kalte Butter dazu. Trenne die Eier. Schlage das Eiweiß steif. Mixe die Dotter mit dem Zucker und der Prise Salz. Mische den Grieß unter die Dotter-Zucker-Masse und hebe dann den Topfen und danach den Eischnee unter.
2
Verteile alles in die Auflaufform und backe es 40 Minuten im Ofen. Währenddessen kannst du die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Lasse den Auflauf anschließend 10 Minuten abkühlen. Wenn du willst, kannst du ihn danach mit Staubzucker bestreuen. In der Zwischenzeit fülle die geschmolzene Schokolade in einen Spritzsack. Zeichne ein Spinnennetz auf den Auflauf. Setze eine große Kugel Schokoladeneis auf das Netz und verleihe der Kugel zwei Augen. Die Beine der Spinne kannst du aus Schokoladenstäbchen gestalten. Fertig ist der gruselige Bio-Grießauflauf.

Zutaten Download

  • Für 4 Personen:
  • 2 EL weiche Bio-Alpenbutter
  • 550 ml Bio-Heublumenmilch
  • 250 g Bio-Maisgrieß
  • 90 g Bio-Alpenbutter
  • 4 Stück Bio-Eier
  • 150 g Bio-Rohrohrzucker
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Bio-Speisetopfen
  • 80 g Bio-Schokolade
  • Staubzucker nach Belieben
  • 1 Kugel Bio-Schokoladen-Eis
  • 2 Stück Zuckeraugen
  • Schokostäbchen
1.
Heize den Backofen auf 200° C (Ober-/Unterhitze) vor und streiche eine runde Kuchenform mit Butter aus. Erhitze die Milch in einem Topf und rühre den Grieß unter. Nimm den Topf vom Herd und füge nach und nach unter Rühren die kalte Butter dazu. Trenne die Eier. Schlage das Eiweiß steif. Mixe die Dotter mit dem Zucker und der Prise Salz. Mische den Grieß unter die Dotter-Zucker-Masse und hebe dann den Topfen und danach den Eischnee unter.
2.
Verteile alles in die Auflaufform und backe es 40 Minuten im Ofen. Währenddessen kannst du die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Lasse den Auflauf anschließend 10 Minuten abkühlen. Wenn du willst, kannst du ihn danach mit Staubzucker bestreuen. In der Zwischenzeit fülle die geschmolzene Schokolade in einen Spritzsack. Zeichne ein Spinnennetz auf den Auflauf. Setze eine große Kugel Schokoladeneis auf das Netz und verleihe der Kugel zwei Augen. Die Beine der Spinne kannst du aus Schokoladenstäbchen gestalten. Fertig ist der gruselige Bio-Grießauflauf.

Weitere tolle Rezepte

Erdäpfelcremesuppe

Erdäpfelcremesuppe

Erdäpfelcremesuppe

Erdäpfel waschen und schälen. Eine Knolle in kleine Würfel, den Rest in dünne Scheiben schneiden.

 Rezept anzeigen
Kürbisgulasch mit Fisolen, Debrezinern und Kümmelrahm

Kürbisgulasch mit Fisolen, Debrezinern und Kümmelrahm

Kürbisgulasch mit Fisolen, Debrezinern und Kümmelrahm

Kürbis schälen, entkernen und in grobe Würfel (3 x 3 cm) schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen...

 Rezept anzeigen
Brandteigbrot mit getrockneten Paradeisern

Brandteigbrot mit getrockneten Paradeisern

Brandteigbrot mit getrockneten Paradeisern

Wasser, Milch und Butter aufkochen, vom Herd ziehen und das gesiebte Mehl mit einem Schneebesen...

 Rezept anzeigen
Gefüllte Zucchini mit kleinem Salat

Gefüllte Zucchini mit kleinem Salat

Gefüllte Zucchini mit kleinem Salat

Das ausgehöhlte Zucchinifleisch grob hacken, in etwas Olivenöl anrösten, salzen und pfeffern - kurz...

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden