Share

Rosa gebratenes Beiried mit Shiitake-Fisolensalat und Ziegenfrischkäse

Rosa

Zubereitung

1
Von den Fisolen die Enden abschneiden, danach in Salzwasser ca. 3 Minuten lang kochen, in Eiswasser abschrecken, das Wasser abgießen und die Fisolen der Länge auseinander ziehen.
2
Den Knoblauch und die Schalotten schälen und beides klein würfeln, Tomaten und Shitake-Pilze in feine Streifen schneiden.
3
In einer Pfanne etwas von dem Öl, in dem die Tomaten eingelegt waren, erhitzen, die Schalotten und den Knoblauch darin glasig anbraten. Pilze, Fisolen und Tomaten dazugeben und mit Balsamico Essig, Salz und Pfeffer abschmecken.
4
Das Rindfleisch mit Salz würzen, in einer Pfanne von jeder Seite anbraten und bei 80 °C im Backrohr ca. 10 Minuten lang nachgaren. Danach in dünne Scheiben schneiden, auf einen Teller legen und mit Pfeffer würzen.
5
Den Frischkäse mit etwas Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
6
Den Frischkäse auf einem Teller verteilen, darauf das Fleisch anrichten, die Fisolen-Pilz-Tomatenmischung auf dem Fleisch drapieren und mit frischem Basilikum garnieren.

Zutaten Download

  • 300 g Ja! Natürlich Beiried vom Jungrind
  • 1 Zehe Ja! Natürlich Knoblauch
  • 2 Ja! Natürlich Schalotten
  • 100 g Ja! Natürlich Shiitake Pilze
  • 100 g Ja! Natürlich Fisolen
  • 6 Ja! Natürlich getrocknete Tomaten in Öl
  • 2 EL Ja! Natürlich Balsamico Essig
  • 1 kleinen Bund Ja! Natürlich Basilikum
  • 125 g Ja! Natürlich Ziegenfrischkäse
  • 1 Ja! Natürlich Zitrone
  • Salz
  • Zucker
1.
Von den Fisolen die Enden abschneiden, danach in Salzwasser ca. 3 Minuten lang kochen, in Eiswasser abschrecken, das Wasser abgießen und die Fisolen der Länge auseinander ziehen.
2.
Den Knoblauch und die Schalotten schälen und beides klein würfeln, Tomaten und Shitake-Pilze in feine Streifen schneiden.
3.
In einer Pfanne etwas von dem Öl, in dem die Tomaten eingelegt waren, erhitzen, die Schalotten und den Knoblauch darin glasig anbraten. Pilze, Fisolen und Tomaten dazugeben und mit Balsamico Essig, Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Das Rindfleisch mit Salz würzen, in einer Pfanne von jeder Seite anbraten und bei 80 °C im Backrohr ca. 10 Minuten lang nachgaren. Danach in dünne Scheiben schneiden, auf einen Teller legen und mit Pfeffer würzen.
5.
Den Frischkäse mit etwas Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
6.
Den Frischkäse auf einem Teller verteilen, darauf das Fleisch anrichten, die Fisolen-Pilz-Tomatenmischung auf dem Fleisch drapieren und mit frischem Basilikum garnieren.

Produkte passend zum Rezept

Bio-Shiitake Pilze

Bio-Shiitake Pilze

Bio-Shiitake Pilze

"Shii-Take" ist ein in Europa noch weitgehend unbekannter Speisepilz, der im Fernen Osten,...

 Produkt anzeigen
Bio-Knoblauch lose

Bio-Knoblauch lose

Bio-Knoblauch lose

Knoblauch ist aus der österreichischen Küche nicht mehr wegzudenken. Er besteht aus einer...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Paprika mit Hörnchensalat gefüllt und Zitronenaroma

Paprika mit Hörnchensalat gefüllt und Zitronenaroma

Paprika mit Hörnchensalat gefüllt und Zitronenaroma

Die 4 Paprika der Länge nach den Deckel abschneiden und aushöhlen. Die Vollkornhörnchen in...

 Rezept anzeigen
Kräuter-Steak-Marinade

Kräuter-Steak-Marinade

Kräuter-Steak-Marinade

Knoblauch schälen und zerdrücken. Kräuter zupfen und grob hacken. Chili aufschneiden, entkernen und...

 Rezept anzeigen
Schwarzkohlsalat mit Süßkartoffeln und Zwetschken

Schwarzkohlsalat mit Süßkartoffeln und Zwetschken

Schwarzkohlsalat mit Süßkartoffeln und Zwetschken

Süßkartoffeln im Dampfgarer für 15 Minuten mit der Schale dämpfen oder in leicht kochendem Wasser...

 Rezept anzeigen
Penne mit Tomaten-Pilz-Sauce und Rucola

Penne mit Tomaten-Pilz-Sauce und Rucola

Penne mit Tomaten-Pilz-Sauce und Rucola

Die Penne in reichlich Salzwasser bissfest kochen, von dem Nudelwasser einen Schöpfer für die Sauce...

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden