Share

Nuss-Heumilch-Schokoladenkuchen mit Rhabarber-Kompott

Nuss-Heumilch-Schokoladenkuchen

Zubereitung

1
Den Rhabarber in grobe Würfel schneiden und zusammen mit dem Zucker und Sirup ca. 20 Minuten köcheln lassen.
2
Das Eiweiß zusammen mit dem Zucker zu einem weichen Schnee schlagen. Butter und Schokolade schmelzen und mit den restlichen Zutaten verrühren. Den Eischnee darunter heben und in einer runden Springform (24 cm) 35 Minuten lang backen.
3
Aus der Form lösen und mit geschmolzener Schokolade und gehackten Haselnüssen garnieren. Den Kuchen in kleine Stücke schneiden und zusammen mit dem warmen Kompott servieren.

Zutaten Download

  • 160 g Heumilch-Schokolade
  • 150 g Zucker
  • 50 g Butter
  • 6 Eiweiß vom Bio-Ei
  • 200 g gemahlene Haselnüsse
  • 100 g Mehl
  • 50 ml Milch
  • Für die Garnitur:
  • 160 g geschmolzene Heumilch-Schokolade
  • 20 g grob gehackte Haselnüsse
  • Für das Kompott:
  • 500 g Rhabarber
  • 200 g Zucker
  • 100 ml Apfel-Johannisbeer-Sirup
1.
Den Rhabarber in grobe Würfel schneiden und zusammen mit dem Zucker und Sirup ca. 20 Minuten köcheln lassen.
2.
Das Eiweiß zusammen mit dem Zucker zu einem weichen Schnee schlagen. Butter und Schokolade schmelzen und mit den restlichen Zutaten verrühren. Den Eischnee darunter heben und in einer runden Springform (24 cm) 35 Minuten lang backen.
3.
Aus der Form lösen und mit geschmolzener Schokolade und gehackten Haselnüssen garnieren. Den Kuchen in kleine Stücke schneiden und zusammen mit dem warmen Kompott servieren.

Produkte passend zum Rezept

Bio-Rhabarber

Bio-Rhabarber

Bio-Rhabarber

Beim Rhabarber sind die Blattstiele der essbare Teil der Pflanze. Diese können bis zu 80 Zentimeter...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Linzer Sterne

Linzer Sterne

Linzer Sterne

Für den Mürbteig das Backpulver

 Rezept anzeigen
Zwetschkenkrapfen mit Hausbrot und Zimtrahm

Zwetschkenkrapfen mit Hausbrot und Zimtrahm

Zwetschkenkrapfen mit Hausbrot und Zimtrahm

Hausbrot in Würfel schneiden. Brotwürfel mit Rum und Powidl vermischen. Das Kompott gut abtropfen...

 Rezept anzeigen
Gefüllte Leinsamenkekserl mit Ahornsirup

Gefüllte Leinsamenkekserl mit Ahornsirup

Gefüllte Leinsamenkekserl mit Ahornsirup

Mehl, Butter, Staubzucker, Vanillezucker und Zitronenschale rasch zu einem glatten Teig verarbeiten...

 Rezept anzeigen
Coppa Nocciolone im Hippenblatt mit Toffeesauce

Coppa Nocciolone im Hippenblatt mit Toffeesauce

Coppa Nocciolone im Hippenblatt mit Toffeesauce

Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Für die Deko: Haselnüsse auf einem Stück Backpapier...

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden