Share

Geröstetes Frankenbrot mit Gurken, Spargel und Lachsforelle mit Erdbeeren

 Ein Rezept von Joachim S. aus Ansfelden
Geröstetes

Zubereitung

1
Den Backofen auf ca. 160 Grad vorheizen. Brot in Scheiben schneiden und im Backofen bei 160 Grad grillen/anrösten. Alternativ kann das Brot auch in einem Toaster getoastet werden. Brot herausnehmen und beiseite stellen.
2
Vom grünen Spargel die Ende großzügig wegschneiden (es werden hauptsächlich die Spargelspitzen verwendet). In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und den Spargel von allen Seiten gut anrösten. Mit etwas Salz würzen.
3
Währenddessen Salat waschen. Gurken in feine Scheiben schneiden, Borretschblätter fein hacken. Die Erdbeeren verlesen, halbieren, in eine Schüssel geben und mit Balsamico-Essig und Honig vermischen. Die Borretschblätter sehr fein schneiden und zur Marinade geben.
4
Brot mit Salat, Gurken, dem Spargel und den Lachsforellenfilets belegen. Oben auf die marinierten Erdbeeren geben. Mit Salz und scharzem Pfeffer würzen und mit Borretschblüten garnieren.

Zutaten Download

  • 6 Scheiben Frankenbrot
  • 12 Stangen grüner Spargel
  • einige Blätter Salatmix
  • 1/2 Freilandgurke
  • 150 g Lachsforelle (geräuchert/gebeizt)
  • 18 Erdbeeren
  • 3 Blätter Borretsch
  • 2 EL Balsamicoessig
  • 1 EL Honig
  • etwas Olivenöl
  • Salz, schwarzer Pfeffer
  • Borretschblüten für die Garnitur
1.
Den Backofen auf ca. 160 Grad vorheizen. Brot in Scheiben schneiden und im Backofen bei 160 Grad grillen/anrösten. Alternativ kann das Brot auch in einem Toaster getoastet werden. Brot herausnehmen und beiseite stellen.
2.
Vom grünen Spargel die Ende großzügig wegschneiden (es werden hauptsächlich die Spargelspitzen verwendet). In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und den Spargel von allen Seiten gut anrösten. Mit etwas Salz würzen.
3.
Währenddessen Salat waschen. Gurken in feine Scheiben schneiden, Borretschblätter fein hacken. Die Erdbeeren verlesen, halbieren, in eine Schüssel geben und mit Balsamico-Essig und Honig vermischen. Die Borretschblätter sehr fein schneiden und zur Marinade geben.
4.
Brot mit Salat, Gurken, dem Spargel und den Lachsforellenfilets belegen. Oben auf die marinierten Erdbeeren geben. Mit Salz und scharzem Pfeffer würzen und mit Borretschblüten garnieren.

Produkte passend zum Rezept

fruchtiges Bio-Olivenöl extra nativ

fruchtiges Bio-Olivenöl extra nativ

fruchtiges Bio-Olivenöl extra nativ

Unser griechisches Bio-Olivenöl besteht aus Koroneiki-Oliven, die für uns von Bio-Bauern im Herzen...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Crostini mit Birne und Haselnuss

Crostini mit Birne und Haselnuss

Crostini mit Birne und Haselnuss

Joghurt mit 2 EL Ahornsirup glattrühren. Birnen waschen, schälen, entkernen und in dünne Spalten...

 Rezept anzeigen
Hafer-Energie Bällchen

Hafer-Energie Bällchen

Hafer-Energie Bällchen

Butter mit Honig, Zitronensaft und Eigelb cremig rühren.

 Rezept anzeigen
Hafer-Omelette mit Champignons und Zucchini

Hafer-Omelette mit Champignons und Zucchini

Hafer-Omelette mit Champignons und Zucchini

Die Haferflocken, Mehl, Eier, Milch und Mineralwasser glatt rühren.

 Rezept anzeigen
Überbackenes Bauernbrot mit Avocado-Ei-Dip

Überbackenes Bauernbrot mit Avocado-Ei-Dip

Überbackenes Bauernbrot mit Avocado-Ei-Dip

Eier für 12 Minuten kochen, kalt abschrecken und fein hacken.

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden