Share

Bio-Majoran

Unser Bio-Majoran wird im Burgenland kultiviert. Sein kräftiger und würziger Geschmack zeichnet ihn aus, weshalb er oft Verwendung in deftigen Speisen und Eintöpfen findet. Gut eignet sich Majoran auch für Hülsenfrüchte, Gemüse- sowie Fischgerichte oder auch für vegetarische Brotaufstriche. ##CHECK#aus dem Burgenland## ##CHECK#kräftig-würzig und leicht bitter## ##CHECK#ohne Pestizide*##

Rezepte passend zum Produkt

Debreziner-Gulasch vom Strohschwein mit Süßkartoffeln

Debreziner-Gulasch vom Strohschwein mit Süßkartoffeln

Debreziner-Gulasch vom Strohschwein mit Süßkartoffeln

Süßkartoffel, schälen und in grobe Würfel (3 x 3 cm) schneiden.

 Rezept anzeigen
Erdäpfelcremesuppe

Erdäpfelcremesuppe

Erdäpfelcremesuppe

Erdäpfel waschen und schälen. Eine Knolle in kleine Würfel, den Rest in dünne Scheiben schneiden.

 Rezept anzeigen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden