Share

Bio-Weinviertler Erdäpfel mehlig

Mehlige Erdäpfel zählen zu den Nachtschattengewächsen, haben meist eine hellere Schalenfarbe und fast weißes Fleisch. Nach dem Kochen sind sie halbfest und schmecken gehaltvoll. Besonders eignen sie sich für Pommes frites, Püree, Knödel und Teig.

Die Erdäpfel kommen aus dem Waldviertel. Diese Region bietet ein kontinentales Klima: Die Sommer sind warm mit wenigen heißen Tagen und kühlen Nächten, die Winter sind kalt mit wenig Schneefall. Somit wachsen die Erdäpfel in einem optimalen Anbaugebiet in Österreich.

Rezepte passend zum Produkt

Bio-Gemüse Schweinchen

Bio-Gemüse Schweinchen

Bio-Gemüse Schweinchen

Koche die Erdäpfel in ausreichend Salzwasser, bis sie gar sind.

 Rezept anzeigen
Cremiger Pilz-Kartoffelauflauf mit Bergkäse

Cremiger Pilz-Kartoffelauflauf mit Bergkäse

Cremiger Pilz-Kartoffelauflauf mit Bergkäse

Die Milch mit zwei Eiern, Sauerrahm und dem Käse vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss...

 Rezept anzeigen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden