Share

Bio-Wildblumensamen

Die Ja! Natürlich Bio-Wildblumen sind wahrhaftig eine besondere Bereicherung für die Gartensaison 2018. Wildblumen sind alte, selten gewordene Blumenarten, die bei uns heimisch sind. In Zusammenarbeit mit dem österreichischen Bio-Landwirt Biobaumschule Ottenberg, ist es uns gelungen diese seltenen Arten wieder zu vermehren.

Heimische Wildblumen leisten einen wichtigen Beitrag zur Förderung der Artenvielfalt. Mit der Einbeziehung von Wildblumen in die Gartengestaltung kann auf Düngen und Wassergaben verzichtet werden, was zusätzlich die Umwelt schont und uns Gärtnern somit die Arbeit erleichtert.

Die Bio-Samen sind unkompliziert im Anbau. Einfach einige Körner in Töpfe oder ins Freiland streuen und gut feucht halten. Vorgezogene Pflanzen werden ca. im Mai ins Freiland gesetzt. Wenn möglich ist die Direktsaat ins Freie vorzuziehen, da die Pflanzen von Beginn an widerstandfähiger und damit gesünder sind.

Die Ja! Natürlich Wildblumensamen werden in Graspapier verpackt. Graspapier besteht zu 100% aus den nachwachsenden Rohstoffen Gras und Holz. Zudem ist es zu 100% recycelbar. Das Gras stammt von extensiv bewirtschafteten und ökologisch wertvollen Wiesen, das Holz aus FSC-zertifizierten Wäldern.

Erhältlich sind unsere Bio-Wildblumensamen in 10 verschiedenen Sorten:

  1. Gemeine Akelei
  2. Dichtblütiger Ziest (Heil Ziest)
  3. Knäuel-Glockenblume
  4. Acker-Glockenblume
  5. Eigentliche Kartäuser Nelke
  6. Wiesen-Salbei
  7. Quirl-Salbei
  8. Wiesen-Schlüsselblume
  9. Dunkel-Königskerze
  10. Heide-Nelke


  11. Eine Liste des Wildblumen-Sortiments finden Sie HIER!

Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden