Share

Nuss-Topfen-Knödel mit gegrilltem grünen Spargel

Nuss-Topfen-Knödel

Zubereitung

1
Das Toastbrot mit der Petersilie in einer Küchenmaschine fein mixen. In einer Pfanne mit der geschmolzenen Butter und dem Zitronenabrieb leicht anbraten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2
Für die Knödel alle Zutaten vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und 10 Minuten quellen lassen. Danach die Masse in kleine Knödel formen und in leicht köchelndem Wasser ca. 10 Minuten garen. Aus dem Wasser heben und in der Hälfte der Almbutterbrösel wälzen.
3
Den Spargel mit Öl einpinseln und in einer Grillpfanne ca. 10 Minuten von allen Seiten anbraten bis der Spargel weich ist. Danach mit Salz und Pfeffer würzen.
4
Für das Dressing alle Zutaten vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Kräuter damit abschmecken.
5
Den Spargel auf einen Teller legen, darauf die Brösel und die Knödel anrichten, mit den Kräutern und dem restlichen Kaffeebohnen-Dressing garnieren.

Zutaten Download

  • Für 4 Personen:
  • Für die Knödel:
  • 4 EL gemahlene Haselnüsse
  • 250 g Topfen
  • 2 Dotter vom Bio-Ei
  • 4 EL Semmelbrösel
  • Salz, Pfeffer
  • Für die Brösel:
  • 5 Scheiben Toastbrot
  • 2 EL geschmolzene Butter
  • 1 Bund Petersilie
  • Abrieb einer Bio-Zitrone
  • Für den Spargel:
  • 500 g grüner Spargel
  • 4 EL Öl
  • Salz, Pfeffer
  • Für das Dressing:
  • 2 EL Ahornsirup
  • 3 EL Weißweinessig
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 TL gemörserte Kaffeebohnen
  • 100 g gemischte Kräuter (zB: Basilikum, Kerbel, Schnittlauch, etc.)
1.
Das Toastbrot mit der Petersilie in einer Küchenmaschine fein mixen. In einer Pfanne mit der geschmolzenen Butter und dem Zitronenabrieb leicht anbraten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Für die Knödel alle Zutaten vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und 10 Minuten quellen lassen. Danach die Masse in kleine Knödel formen und in leicht köchelndem Wasser ca. 10 Minuten garen. Aus dem Wasser heben und in der Hälfte der Almbutterbrösel wälzen.
3.
Den Spargel mit Öl einpinseln und in einer Grillpfanne ca. 10 Minuten von allen Seiten anbraten bis der Spargel weich ist. Danach mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Für das Dressing alle Zutaten vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Kräuter damit abschmecken.
5.
Den Spargel auf einen Teller legen, darauf die Brösel und die Knödel anrichten, mit den Kräutern und dem restlichen Kaffeebohnen-Dressing garnieren.

Produkte passend zum Rezept

Bio-Speisetopfen

Bio-Speisetopfen

Bio-Speisetopfen

Der Ja! Natürlich Topfen wird aus frischer Salzburger Bio-Heumilch produziert. Die Bewirtschaftung...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Erdäpfelsuppe mit Zander

Erdäpfelsuppe mit Zander

Erdäpfelsuppe mit Zander

Erdäpfel in Würfel schneiden kurz ins Wasser legen, abtupfen und in Öl goldig anschwitzen. Mit Mehl...

 Rezept anzeigen
Lammmedallions mit pikantem Kürbisgemüse

Lammmedallions mit pikantem Kürbisgemüse

Lammmedallions mit pikantem Kürbisgemüse

Die Lammrückenstränge salzen, pfeffern und in Olivenöl mit den zerdrückten Knoblauchzehen, Thymian-...

 Rezept anzeigen
Heiße Liebe-Joghurtterrine im Biskuitmantel mit Holunderblütensirup

Heiße Liebe-Joghurtterrine im Biskuitmantel mit Holunderblütensirup

Heiße Liebe-Joghurtterrine im Biskuitmantel mit Holunderblütensirup

Backofen auf 180 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen.

 Rezept anzeigen
Radicchio Soul Rolls mit Räuchersaibling

Radicchio Soul Rolls mit Räuchersaibling

Radicchio Soul Rolls mit Räuchersaibling

Den Radicchio halbieren und den Strunk aus der Mitte der Salathälften schneiden.

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden