Share

Oregano

Geschmack: Aromatischwürzig, warm und ein klein wenig bitter.

Anwendungen: Köstlich für Pizza und Pasta. Auch geeignet für Salate, Kartoffelgerichte, Melanzani, Zucchini, Pilzgerichte und weiße Bohnen sowie für Lammfleisch oder Meeresfrüchte. Schmackhaft in Marinaden, Kräuteressigen und -ölen, Mayonnaisen und Dips oder auch in Schmalz und Kräuterbutter.

Tipp: Regelmäßig gießen, ältere Triebe kurz zurückschneiden. Entfaltet die volle Würzkraft kurz vor der Blüte. Geerntet werden die Stiele etwa 10 cm über dem Boden, nur die Blätter werden verwendet.

Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden