Unsere Ja! Natürlich Bio-Produkte stehen immer schon für höchstes Tierwohl. Ginge es doch allen Rindern so gut wie unseren Bio-Weidejungrindern, Heumilchkühen und ihren Kälbern! Weil für alle unsere Jungrinder striktes Anbinde-Verbot gilt, wachsen sie frei und natürlich im Herdenverband und in Mutterkuhhaltung auf. Im Freilaufstall oder unter freiem Himmel auf der Weide gibt es nur frisches Bio-Gras, Kräuter und Heu von unseren heimischen Bio-Bauern zu futtern, die stolz darauf sind, höchstes Tierwohl zu garantieren und anderen ein Vorbild zu sein. Gut für uns. Und die Tiere, natürlich!

Besuch auf dem Bio-Bauernhof: Unsere Bio-Weidejungrinder

Dauer: 00:46
Gut für uns und die Tiere, natürlich!

Wir garantieren höchstes Tierwohl

1

365 Tage Freilauf und Leben im sozialen Herdeverband
Leuchtende Glühbirne als schwarzes Icon auf weißem Hintergrund

2

striktes Anbinde-Verbot
Leuchtende Glühbirne als schwarzes Icon auf weißem Hintergrund

3

natürliche Mutterkuhhaltung
Leuchtende Glühbirne als schwarzes Icon auf weißem Hintergrund

4

100% Bio-Futter aus Österreich
Die Natur braucht keinen Menschen zum Überleben, die Menschen brauchen die Natur.
Matthias Hofer, Bio-Landwirt (hält Bio-Weidejungrinder im Mostviertel)
Unsere liebsten Rezepte mit Bio-Weidejungrind.

Bei uns kommt nur die höchste Qualität auf den Teller

Ja! Natürlich steht für höchstes Tierwohl

Dauer: 00:35
Obst & Gemüse Icon
Newsletter