Food-Blogger-Rezepte, Für Kinder, Jause, Restlküche

Kräuter-Palatschinken mit Sugo

das kann jeder
Schwierigkeit
Anja Fischer

Tipp:

Sie lassen sich auch gut kalt essen, als Wrap zur Jause zum Beispiel. Dafür allerdings mit etwas weniger Fülle arbeiten und fest einwickeln!

1
Einen Topf mit Wasser aufstellen und zum Kochen bringen. Erdäpfel schneiden, schälen und halbieren. Weich kochen.
2
Palatschinkenteig vorbereiten. Alles Zutaten dafür in einer Schüssel glatt rühren.
3
Palatschinken mit etwas Butter aus der Pfanne zubereiten.
4
Sugo Bolognese vorsichtig erwärmen.
5
Milch furs Püree erhitzen und dann vorsichtig die Erdäpfel darin zerstampfen. Einen Esslöffel Butter dazugeben und zu einem cremigen Püree verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
6
Palatschinken mit Püree und Sugo füllen und zum Wrap formen.
Guten Appetit!
Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder