Gut zu wissen:

  • Zucchini mögen es gerne dunkel & warm. Bei der richtigen Lagerung halten sie bis zu 12 Tage in der unverarbeiteten Form. Also ab damit in eine dunkle Speisekammer!
  • Die Schale der Zucchini kann ruhig auch verzehrt werden, sie ist dünn und beeinflusst den Geschmack nicht. Hier greift man gleich noch mal lieber zu Bio!
  • Zucchinis können gegrillt, gebraten, gebacken und roh gegessen werden.
  • Das Bio-Gemüse ist anpassungsfähig und toll kombinierbar mit Fleisch, Fisch, Reis, im Risotto, als Suppe. mit anderen Gemüsesorten gemischt oder auch eingebunden in süßen Speisen.
  • Aufgepasst bei den Bitterstoffen: Wenn eine Zucchini bitter schmeckt, lieber nicht verarbeiten, denn Bitterstoffe können giftig sein!

Zucchinispiralen mit Zitrone beträufeln

Zoodles - der Zucchini-Trend

Du willst im Sommer lieber leichten Genuss? Dann greif doch statt zur herkömmlichen Pasta zu Zucchini-Nudeln = Zoodles 😉

Diese kannst du ganz einfach mit einem Sparschäler selber herstellen und roh oder kurz in Salzwasser gekocht, mit deiner Lieblings-Pastasoße genießen. Die kohlenhydratarme Abwechslung für deine Sommerküche! Tipp: wenn du sie roh verwendest, träufle etwas Zitronensaft über die Zoodles, das hält sie länger frsich.

Die Zoodles als Pasta-Ersatz genießen, sie machen sich auch in unserer Amaranth Bowl richtig gut – erfrischend und leicht!

Klicke hier für`s Rezept!

Ohne gesunden Boden keine gesunden Lebensmittel

Biologische Landwirtschaft bedeutet, dass der Boden als wichtigste Ressource für unsere Ernährung langfristig geschützt wird. Bio-Bauern verzichten auf chemisch-synthetische Spritzmittel und Kunstdünger. Sie arbeiten mit dem Kreislauf der Natur und geben dem Boden Zeit, sich auf natürliche Weise wieder mit Nährstoffen anzureichern. Ganz nach dem Motto: Gut für uns und für die Natur natürlich! Mehr über das wichtige Thema „Gesunder Boden“ erfährst du hier.

Pikante Rezepte mit Bio-Zucchini

Zoodles: sommerliche Zucchini-Pasta-Pfanne

Zum Rezept!

Zucchini-Paprika-Tomaten Bruschetta

Hier geht’s zum Rezept!

Zucchini-Nudeln mit Paradeiserraritäten (vegan)

Hier geht’s zum Rezept!

Pikanter Zucchini-Süßkartoffelkuchen mit Käse-Restln

Hier geht’s zum Rezept!

Süße Back-Rezepte mit Zucchini:

Zucchini-Schoko-Nuss-Kuchen

Hier geht’s zum Rezept

Zucchini-Brioche

Hier geht’s zum Rezept

Ich bin Bio und aus Österreich

Bio-Zucchini

Unsere Bio-Zucchini kommen in den Sommermonaten aus dem Burgenland und Weinviertel, in den Wintermonaten von einem langjährigen italienischen Partnerbetrieb. Durch das langsamere Wachstum und die natürliche Reifezeit entwickeln unsere Bio-Zucchinis mehr Geschmacks- und Aromastoffe und einen höheren Anteil an Vitaminen, Ballas- und Mineralstoffen.

Pflanze, die aus einem Karton herauswächst als Green Packeging Icon
Green
Packaging