Bio-Roggenvollkornmehl aus dem Bio-Zentrum Lobau der Stadt Wien

1 Kilogramm
Bio-Roggenvollkornmehl aus dem Bio-Zentrum Lobau der Stadt Wien
100 % heimisches Bio-Getreide
in heimischer Bio-Steinmühle vermahlen
ohne Pestizide*
100 % heimisches Bio-Getreide
in heimischer Bio-Steinmühle vermahlen
ohne Pestizide*

Bio-Roggenvollkornmehl aus dem Bio-Zentrum Lobau der Stadt Wien

1 Kilogramm
Basis Infos
Nährwerte, Zutaten & Allergene
Tipps
Das Bio-Getreide für das Ja! Natürlich Bio-Roggenvollkornmehl stammt ausschließlich von den Ernteflächen des Bio-Zentrums Lobau der Stadt Wien, einem beliebten und wertvollen Nah-Erholungsraum der WienerInnen.
100 % Bio
aus Österreich

Nährwerte

100g
Energie 1403kj
Energie 332kcal
Fett 2.4g
davon gesättigte Fettsäuren 0.4g
Kohlenhydrate 59g
davon Zucker 2.4g
Ballaststoffe 19g
Eiweiß 8.1g
Salz Kleiner als (<) - zu klein für genaue Messung (Regel: <0.5) 0.01g

Zutaten

Bio-ROGGENVOLLKORNMEHL 100%

Allergene

Glutenhaltiges Getreide sowie daraus hergestellte Erzeugnisse

Bio-Backtipp: So gelingt’s!

Das Ja! Natürlich Bio-Roggenvollkornmehl benötigt zum Aufquellen mehr Flüssigkeit und mehr Zeit. Flüssigkeit immer lauwarm beifügen – durch die Wärme verbinden sich die Zutaten schneller. Zu langes maschinelles Kneten sollte vermieden werden. Teig besonders weich anrühren, damit die im Mehl enthaltenen Ballaststoffe besser aufquellen können. Mehr Hefe oder Backpulver als bei herkömmlichen Mehlsorten beigeben.

Unsere Produkte gibt's nur bei:

Bio-Roggenvollkornmehl aus Wien

Das Bio-Getreide für das Ja! Natürlich Bio-Roggenvollkornmehl stammt ausschließlich von den Ernteflächen des Bio-Zentrums Lobau der Stadt Wien. Mit einer Vielzahl an Gemüse- und Ackerbaubetrieben, Gärtnereien und Weingütern verfügt die Stadt Wien über eine florierende Stadtlandwirtschaft. Mit ca. 30 % Bio-Flächenanteil sowie Bio-Ackerland liegt sie damit im österreichischen Spitzenfeld. Die Lobau ist ein beliebter Freizeit- und Erholungsort der WienerInnen.

Neben Erholung und unberührter Natur finden sich hier auch wertvolle Landwirtschaftsflächen, die seit mehr als 40 Jahren biologisch bewirtschaftet werden.

Vielfalt - Die alte Winterroggensorte Amilo

Für das Ja! Natürlich Bio-Roggenvollkornmehl wird die alte Winterroggensorte Amilo angebaut, die sehr robust, widerstandsfähig und von hoher Qualität ist.

Die Böden werden durch Fruchtfolge und Gründüngung kraftvoll gehalten und es werden keine Pestizide* eingesetzt, was besonders den wichtigen Bestäubern, wie Hummeln und Bienen zu Gute kommt.

Unmittelbar nach der Ernte wird das frische Bio-Getreide zur Mühle gebracht, wo es wie zu Urgroßvaters Zeiten in einer traditionellen Steinmühle vermahlen wird.

Unter dem Begriff Steinmüllerei wird das traditionelle Mahlverfahren verstanden, das bis zur Technisierung der Müllerei zum Einsatz kam. Ein Verfahren, das eben wegen der Technisierung sehr in den Hintergrund geraten ist. Die Rannersdorfer Bio-Mühle, in der das Ja! Natürlich Bio Paketmehl vermahlen wird, ist eine der wenigen Mühlen in Europa, die dieses Verfahren nun wieder anbietet. Das hat nicht nur historischen Charme, sondern bringt einige wesentliche, qualitative Vorteile im Vergleich zu herkömmlicher Vermahlung: das Getreidekorn wird langsam zwischen Steinen gemahlen. Somit werden die Getreidekörner schonender und bei geringerer Hitzeentwicklung verarbeitet. Das bewirkt, dass Keimling sowie wertvolle Vitamine und Mineralstoffe besser erhalten bleiben.

Vor allem bei Vollkornmehlen bewirkt diese traditionelle Vermahlung, dass die zubereiteten Backwaren besonders luftig und locker flaumig gelingen.

*ohne chemisch-synthetischen PflanzenschutzmittelPe

Kommentare

Ich kaufe nur ihre Produkte, sei es Mehl oder Butter Gemüse etc.

Gerhard Welleditsch
30.12.2020 um 06:21
ja! Natürlich

Lieber Gerhard, vielen Dank für das Feedback, wir freuen uns immer über positive Rückmeldungen! :) Liebe Grüße, Sabrina von Ja! Natürlich

Sabrina Helmanseder
ja! Natürlich Team
30.12.2020 um 09:18

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder
Obst & Gemüse Icon
Newsletter