Süßes

Brioche-Kramperl

60 Minuten
Gesamtzeit

Zutaten

für
4
Personen

Zutaten für 10 bis 12 Brioche-Kramperl

70 g
Butter (alternativ Schmalz)
240 ml
Milch
2 Stück
Dotter
1/2 - 3/4 TL Salz (4 - 5 g)
80 g
Zucker (Kristall- oder Rohrohrzucker)
42 g
frische Germ (1 Würfel)
460 g
Mehl, glatt plus Mehl zum Arbeiten
1 Stück
Dotter
2 EL
Milch
2 Stück
Rosinen
evtl. Kreppzungen und Zuckerglasur
1
1 Stunde vor der Zubereitung des Teiges alle Zutaten aus dem Kühlschrank nehmen.
2
Butter zerlassen, Milch lauwarm erhitzen. Dotter, Salz, Zucker, Germ und lauwarme Milch verrühren und mit der flüssigen Butter verquirlen. Mit dem Mehl ca. 5 Minuten zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten, bis sich der Teig vom Rand löst (am besten mit einer Küchenmaschine/Knethaken).
3
Mit einem Küchentuch zudecken und bei Raumtemperatur 30 Minuten bis 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen ca. verdoppelt.Einmal zusammenschlagen und nochmals 10 Minuten gehen lassen.
4
Teig nach dem zweiten Gehen in 10-12 Stücke zu je 80 g teilen, Rollen formen und oben, unten und mittig für Hörner, Beine und Arme einschneiden.
5
Auf ein Blech mit Backpapier legen, 10 Minuten gehen lassen.
6
Dotter mit Milch verquirlen, Kramperl damit bepinseln, je zwei Rosinen als Augen fest eindrücken und bei 160°C Umluft ca. 20 Minuten goldbraun backen.
7
Abkühlen lassen. Eventuell Kreppzungen mit etwas Zuckerglasur ankleben.
8
Gewürz-Tipp: Noch feiner schmeckt der Brioche-Kramperl, wenn Sie in Schritt Nr. 2 je eine Prise Kardamom und frisch geriebene Muskatnuss hinzufügen.


Aus: "Winter - Die Jahreszeiten-Kochschule" von Richard Rauch und Katharina Seiser © Brandstätter Verlag 2016. Jetzt bei Thalia für 34,90 Euro erhältlich. Foto: © Joerg Lehman
Guten Appetit!
Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder
ICON_
Saisonkalender
Ja! Natürlich.