Süßes
Sommer

Schwarzwälder Kirschtorte

60 Minuten
Gesamtzeit
Hobbykoch
Schwierigkeit
Für den Biskuit
1
Für den Kuchenboden die Eier mit Zucker und einem Schuss Wasser etwa 5 Minuten mit dem Rührgerät schlagen, bis eine cremige Masse mit doppeltem Volumen entsteht. Währenddessen die trockene Zutaten Mehl, Speisestärke, Backpulver und Trinkkakao vermengen.
2
Mehlgemisch mit einem Sieb in die Eiermasse einarbeiten und vorsichtig unterheben. Den Teig in eine eingefettete Springform geben, glattstreichen und bei 180 Grad (Umluft) für ca. 20 Minuten backen.
3
Den fertigen Teig unbedingt vollständig auskühlen lassen!
Für die Creme
4
Kirschen entkernen und mit Kirschsaft und Zucker zum Kochen bringen, Temperatur reduzieren und 5 Minuten köcheln lassen. Speisestärke mit Zitronensaft und Wasser in einem Glas verrühren bis keine klumpen zu sehen sind, anschließend zu den Kirschen hinzufügen und eindicken lassen. Zur Seite stellen.
5
Schlagobers mit Vanilleextrakt und Zucker aufschlagen.
6
Den ausgekühlten Biskuitteig in 3 Böden schneiden. Nun 1/3 der Kirschfüllung auf dem Boden verteilen und darauf die Schlagoberscreme streichen. Anschließend den mittleren Boden aufsetzen und ebenfalls bestreichen. Den obersten Boden aufsetzen und die ganze Torte mit der restlichen Creme bestreichen. Etwas Creme für die Tupfer aufbewahren.
7
Für die Dekoration die Bio-Schokolade grob hacken, den Tortenrand mit Creme-Tupfer verzieren, auf jeden Tupfer eine Kirsche setzen. Anschließend die gehackte Schokolade in der Mitte verteilen.
Guten Appetit!
Mehlgemisch untermengen
Teig glatt streichen und ab in den Ofen!
Kirschen entkernen!
Teig aufschneiden und schichten
Kirschen nicht vergessen
Servieren und genießen!
Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder