Food-Blogger-Rezepte, Salate

Blutorangen-Fenchelsalat

Glutenfrei
icon_low_carb
Low Carb
Vegetarisch
Winter
25 Minuten
Gesamtzeit
das kann jeder
Schwierigkeit
Lisa Vockenhuber

Genuss-Tipp:

Vegan-Style: Für eine andere Variante verwende ich statt des Mozzarellas sehr gerne Avocadoscheiben, das schmeckt mindestens so gut und macht auch Veganer glücklich.

1
Die Fenchelknolle waschen, die grünen Stängelansätze abschneiden, sehr fein hacken und mit 2 EL Essig, 1 EL Olivenöl und einer Prise Salz vermischen, beiseite stellen. Ein bisschen vom feinen Fenchelgrün zur Dekoration aufbewahren.
2
Eventuell braune Stellen am Strunk entfernen und die Fenchelknolle der Länge nach halbieren.
3
Pro Person schneide ich zwei schöne Scheiben aus dem Inneren, breitesten Teil der Knolle mit dem Strunk, ca. 5 mm dick. Die Scheiben sollten gut zusammenhalten. Diese bepinsle ich mit Olivenöl und stelle sie beiseite.
4
Den restlichen Fenchel hoble ich sehr fein, am besten geht das mit einer Mandoline oder Aufschnittmaschine. Mit 3 EL Essig, und 1 EL Olivenöl marinieren, mit Salz und einer Prise Zucker abschmecken. Gut durchmischen und mind. ein paar Minuten durchziehen lassen.
5
Die Blutorangen mit einem Messer rundherum von der Schale befreien und in Scheiben von ca. 5mm schneiden.
6
Mozzarella ebenfalls in Scheiben von ca. 5 mm schneiden.
7
Nun brate ich die vorbereiteten Fenchelscheiben in einer Grillpfanne beidseitig an, sodass eine schöne Färbung entsteht. Eine beschichtete Pfanne tut’s auch, macht aber nicht ganz so schöne Grillstreifen.
8
Je zwei Scheiben vom gegrillten Fenchel auf einem Teller anrichten, leicht pfeffern, gehobelten Fenchel darauf drapieren und abwechselnd Blutorangenscheiben und Mozzarella auf dem Fenchelbett aneinander schichten. Nun noch etwas Olivenöl darüber träufeln.
9
Die Vinaigrette aus gehacktem Fenchel über den Salat geben, mit Fenchelgrün und kernlosen Kalamata-Oliven garnieren und schnell servieren – ich mag es besonders, wenn der gegrillte Fenchel noch lauwarm ist.
Guten Appetit!
Mit unseren Bio-Produkten schmeckt's am besten

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder