Für Kinder, Süßes

Dinkel-Vollkornstrudel mit Apfel/Topfenfülle

Vegetarisch
Herbst
Winter
90 Minuten
Gesamtzeit

Zutaten

für
4
Personen

250 g
Dinkelvollkornmehl
0.5 TL
Meersalz
4 EL
kalt gepresstes Sonnenblumenöl
20 EL
lauwarmes Wasser
Für die Fülle:
1.5 kg
Äpfel
100 g
Rosinen
1 TL
Zimt
Saft einer halben Zitrone
Honig nach Geschmack
250 g
Topfen
Zum Bestreichen:
4 EL
Butter
1
Für den Teig Mehl auf ein Backbrett sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Salz hineingeben, Öl und lauwarmes Wasser löffelweise dazugeben und dabei alle Zutaten von innen her vermengen. Masse zu einem geschmeidigen Teig verkneten, mit Öl bestreichen, und 60 Minuten unter einer angewärmten Schüssel ruhen lassen.
2
Für den Belag die Äpfel waschen, nicht schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in kleine Stücke schneiden. Rosinen waschen, mit Äpfeln, Zimt, Zitronensaft und Honig vermischen.
3
Den Teig ausrollen, über dem Handrücken ganz dünn ausziehen und auf ein Tuch legen. Mit flüssiger Butter bestreichen, den Topfen gleichmäßig darauf verteilen und die Äpfel darüberlegen.
4
Den Strudel aufrollen und mit der Naht nach unten auf ein gefettetes Backblech legen. Mit flüssiger Butter bestreichen und im vorgeheizten Rohr 40 - 45 Minuten bei 190 °C backen.
Guten Appetit!

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder