Süßes

Gebackene Apfelradln mit Preiselbeerrahm

Vegetarisch
Herbst
Winter

Zutaten

für
4
Personen

Für die Apfelradeln:

2 Stück
Bio-Eier
50 g
Bio-Butter
225 g
Bio-Weizenmehl, glatt
250 ml
Bier (alternativ Weißwein, z. B. Grüner Veltliner oder Welschriesling, oder Wasser)
5 g
Salz
75 g
Staubzucker
2 EL
Bio-Äpfel (z.B. Topaz, Elstar, Cox Orange)
100 g
Kristall- oder Bio-Rohrorhzucker
12 g
gemahlener Ceylon-Zimt
750 ml
Bio-Sonnenblumenöl zum Ausbacken
Staubzucker zum Bestreuen

Für den Preiselbeerrahm:

200 ml
Bio-Obers
1/2 Vanilleschote
2 EL
Preiselbeermarmelade
1
Für den Backteig Eier trennen. Butter zerlassen. Eiweiß cremig schlagen. Mehl, Dotter und Bier mit dem Schneebesen zu einem glatten Teig verrühren. Salz, Staubzucker und zerlassene Butter zufügen. Eiweiß mit einem Gummispatel unter die Biermasse heben. 10 Minuten stehen lassen.
2
Äpfel schälen und Kerngehäuse mit einem Kerngehäuseausstecher entfernen. In 1 cm dicke Scheiben schneiden. Zimt mit Kristallzucker in einer flachen Schüssel (zum späteren Wälzen) verrühren.
3
Für den Preiselbeerrahm Obers in einem Kessel cremig schlagen. Vanilleschote weich massieren, halbieren und Mark auskratzen. Mark in das Obers einrühren. Preiselbeeren glattrühren und unter das Obers ziehen.
4
Pflanzenöl in einem Topf auf ca. 160 °C erhitzen. Apfelscheiben mit Hilfe von Zahnstochern oder Gabeln durch den Backteig ziehen. In Öl ca. 4-5 Minuten goldbraun backen. Herausheben, kurz abtropfen, hei. im Zimtzucker wälzen, mit Staubzucker bestreuen, sofort mit dem Preiselbeerrahm servieren.
Aus: "Herbst - Die Jahreszeiten-Kochschule" von Katharina Seiser und Richard Rauch © Brandstätter Verlag 2017. Jetzt bei Thalia für 34,90 Euro erhältlich. Foto: © Joerg Lehman
Guten Appetit!
Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder