Fleisch

Gegrillte Kalbsvogerl mit mariniertem Gemüse

Glutenfrei
Laktosefrei
icon_low_carb
Low Carb
90 Minuten
Gesamtzeit

Zutaten

für
4
Personen

4
Ja! Natürlich Kalbsvogerl á ca. 170g
Salz, Pfeffer
2 EL
Olivenöl
1 Zweig
Thymian
1 Zweig
Rosmarin
2
geschälte Schalotten
Für das marinierte Gemüse:
1
Fenchel
1
roter Paprika
1
Zucchini
4
junge Zuckerkarotten mit Grün
12
Cherrytomaten mit Rispe
Salz, Pfeffer
4 EL
Olivenöl
3 EL
weißer Balsamico
Für die Garnitur:
etwas grobes Meersalz
einige Thymian- und Rosmarinzweige
1
Kalbsvogerl salzen und pfeffern, in Olivenöl beidseitig anbraten. Die Schalotten in kleine Stücke schneiden und zusammen mit Rosmarin und Thymian dem Fleisch beifügen, kurz durchrösten. Mit etwas Wasser nach und nach untergießen und im Rohr bei 190°C, im eigenen Saft ca. 35-40 Minuten weichschmoren.
2
Das Fleisch im eigenen Saft erkalten lassen, herausnehmen und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen. Mit etwas Olivenöl bestreichen und langsam beidseitig ca. 8 Minuten grillen. Das Fleisch nach dem Grillen etwa 10 Minuten rasten lassen.
3
Für das marinierte Gemüse den Fenchel in Scheiben schneiden. Roten Paprika schälen, vierteln und entkernen. Zucchini in Scheiben schneiden. Karotten schälen, in Salzwasser kurz blanchieren und gut abtropfen lassen.
4
Das Gemüse beidseitig grillen, mit Salz und Pfeffer würzen, in eine Schüsseln geben und noch warm mit Olivenöl und Balsamico vermischen, etwa 30 Minuten marinieren lassen.
5
Das Gemüse eventuell nochmals kurz erwärmen. Die Kalbsvogerl mit dem mariniertem Gemüse dekorativ anrichten, mit etwas Meersalz bestreuen und mit Rosmarin und Thymian garnieren.
Guten Appetit!
Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder