Süßes

Striezel

Vegetarisch
60 Minuten
Gesamtzeit

Zutaten

für
4
Personen

Zutaten für 1 Striezel:

70 g
Butter (alternativ Schmalz)
240 ml
Milch
2 Stück
Dotter
1/2 - 3/4 TL Salz (4 - 5 g)
80 g
Zucker (Kristall- oder Rohrohrzucker)
42 g
frische Germ (1 Würfel)
460 g
Mehl, glatt plus Mehl zum Arbeiten
1 Stück
Dotter
2 EL
Milch
1 EL
Hagelzucker
1
1 Stunde vor der Zubereitung des Teiges alle Zutaten aus dem Kühlschrank nehmen.
2
Butter zerlassen, Milch lauwarm erhitzen. Dotter, Salz, Zucker, Germ und lauwarme Milch verrühren und mit der flüssigen Butter verquirlen. Mit dem Mehl ca. 5 Minuten zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten, bis sich der Teig vom Rand löst (am besten mit einer Küchenmaschine/Knethaken).
3
Mit einem Küchentuch zudecken und bei Raumtemperatur 30 Minuten bis 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen ca. verdoppelt. Einmal zusammenschlagen und nochmals 10 Minuten gehen lassen.
4
Teig in 3 gleich schwere Stücke teilen. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu Strängen rollen. An einem Ende fest zusammendrücken, zu einem Striezel flechten. Dafür abwechselnd linken und rechten Strang über den jeweils mittleren legen. Striezel auf ein Blech mit Backpapier legen. 20 Minuten bei Raumtemperatur mit einem Tuch zugedeckt gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
5
Dotter mit Milch versprudeln, Striezel damit bepinseln und mit Hagelzucker bestreuen.
6
Im vorgeheizten Ofen bei 160 °C Umluft ca. 35 Minuten goldbraun backen. Auf dem Blech auskühlen lassen.
7
Gewürz-Tipp: Noch feiner schmeckt der Striezel, wenn Sie in Schritt Nr. 2 je eine Prise Kardamom und frisch geriebene Muskatnuss hinzufügen.


Aus: "Winter - Die Jahreszeiten-Kochschule" von Richard Rauch und Katharina Seiser © Brandstätter Verlag 2016. Jetzt bei Thalia für 34,90 Euro erhältlich. Foto: © Joerg Lehman
Guten Appetit!
Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder
Adventskalender
Ja! Natürlich.