Bio-Sojadrink

1 Liter
Bio-Sojadrink
aus heimischen Sojabohnen
vegan
ohne Zuckerzusatz
Mich gibt's in vielen Sorten
aus heimischen Sojabohnen
vegan
ohne Zuckerzusatz
Basis Infos
Nährwerte, Zutaten & Allergene
Tipps
Unser Bio-Sojadrink ist ein besonders schmackhaftes, rein pflanzliches, österreichisches Produkt aus Bio-Sojabohnen. Die Sojabohnen reifen im Burgenland und in Niederösterreich. Der Drink ist laktosefrei und damit für alle geeignet, die auf Milchzucker verzichten wollen.
100 % Bio
aus Österreich
Gentechnikfrei
100 % gentechnikfrei

Nährwerte

100g
Energie 47kcal
Energie 195kj
Fett 2.7g
davon gesättigte Fettsäuren 0.4g
Kohlenhydrate 1g
davon Zucker 0.9g
Eiweiß 4.6g
Salz 0.03g

Zutaten

Bio-Sojabasis 100% (Bio-SOJABOHNEN • Wasser)

Allergene

Sojabohnen und -erzeugnisse

Der Bio-Soja Drink ist vielfältig in seiner Verwendung und kann wie Milch eingesetzt werden: pur oder mit Kaffee, Tee oder als Kakao. Er eignet sich auch wunderbar zum Kochen oder Backen und ist ein köstlicher Begleiter für Müsli, Porridge, Grießbrei oder als Basis für Fruchtshakes.

Unsere Produkte gibt's nur bei:

Kommentare

Wollte gestern beim BILLA Ihren Ja natürlich Soja Drink kaufen.... und fand ihn nicht mehr im Regal!!! Warum? Er geht mir sehr ab! Herzlichen Dank für Ihre Antwort Mit freundlichen Grüßen Monika Schaffgotsch

Monika Schaffgotsch
06.11.2019 um 09:48

Ja kein Wunder das dass Regal leer ist, da wir ja täglich alle kaufen. 🤣😂 100% Bio, 100% Gentechnik frei, 100% Glyphosat und andere Pestizide frei (wie Sabrina von ja! natürlich mir versicherte!!!, absolut Zuckerfrei, und schmecken tut sie wie unsere auf Bali, ein Superstar diese Milch. Barista no Problem, vom Frühstück bis zum Dinner und Abend Golden Latte ein yummy Top Produkt 💚 Wenn nun auch noch Tempeh natur und Nato uns Program kommt und der Rest von ja! natürlich endlich OHNE Zucker, dann gibts bei uns und unseren Freunden NUR noch ja! natürlich in der pantry und im fridge 🙏

Marietta Saulich
10.03.2021 um 23:44
ja! Natürlich

Liebe Monika, wir hatten kurzzeitig Lieferschwierigkeiten. Der Sojadrink wird aber schon wieder ausgeliefert und sollte bald wieder verfügbar sein. Liebe Grüße, dein Ja! Natürlich Team

Ja! Natürlich
ja! Natürlich Team
19.11.2019 um 14:07

Wo kann ich in Wien den super tollen, gut aufschäumbaren Ja Natürlich Bio Soja Drink kaufen? Bei Billa und Merkur gibts den nicht mehr ?

Beate Koopmann
14.11.2019 um 13:06
ja! Natürlich

Liebe Beate, wir hatten kurzzeitig Lieferschwierigkeiten. Der Sojadrink wird aber schon wieder ausgeliefert und sollte bald wieder verfügbar sein. Liebe Grüße, dein Ja! Natürlich Team

Ja! Natürlich
ja! Natürlich Team
19.11.2019 um 14:05

Hallo liebes Ja Team, gibt es Informationen bezüglich des Kalziumgehalts in den Pflanzendrinks? Wir bevorzugen österreichische Produkte, möglichst Bio, daher möchte ich nicht auf andere Produkte zugreifen nur weil die den Kalziumgehalt extra angeben. Liebe Grüße

Manuela Schöberl
24.01.2020 um 08:17
ja! Natürlich

Liebe Manuela, unsere Pflanzendrinks sind nicht mit Kalzium angereichert und daher haben wir keine genauen Analysedaten dazu. Liebe Grüße, Christina Niefer

Christina
ja! Natürlich Team
27.01.2020 um 09:53

Liebes Ja! natürlich Team, gerne kaufe ich regional und bio ein, aber der Test der Arbeiterkammer hat dem Soja Drink 2019 ein sehr schlechtes Urteil bezüglich Nickelgehalt ausgestellt. Wurde darauf inzwischen schon reagiert? Gibt es neue Entwicklungen oder Ergebnisse?

Bernhard Kerbl
07.09.2020 um 12:39
ja! Natürlich

Lieber Bernhard, vielen Dank für deine Nachricht. Der von Ja! Natürlich bewusst gewählte höhere Sojagehalt verbessert die sensorische Qualität bei unserem Ja! Natürlich Soja-Drink. Durch diese höhere Einsatzmenge je Liter Sojamilch, ergibt sich allerdings unter anderem der vergleichsweise hohe Gehalt an Nickel. Nickel kommt von Natur aus im Boden vor und wird von manchen Pflanzen, insbesondere Soja, angereichert. Der Nickelgehalt ist jedoch auf einzelnen Anbauflächen und verschiedenen Regionen unterschiedlich verteilt. Ja! Natürlich bezieht derzeit von zwei Bio-Bauern im Südburgenland den Soja-Rohstoff für die Drinks. Bisher war leider nicht bekannt, dass es durch diese Herkunft zu höheren Nickelkonzentrationen kommen kann und in weiterer Folge ernährungsphysiologisch kritisch zu bewerten ist. Dies erklärt auch, warum Nickel als Untersuchungsparameter bei den routinemäßigen Untersuchungen bis zu dieser Erkenntnis unberücksichtigt blieb. Sofort nach Bekanntwerden dieses ernährungsphysiologischen Aspekts, hat die Prüfung aller Möglichkeiten begonnen, etwa durch Selektion anderer österreichischer Anbaugebiete, den Nickelgehalt zu verringern und auch eine Untersuchung des Drinks in die Routine aufzunehmen. Neben der Untersuchung des Drinks, finden ebenso Untersuchungen der Rohware statt. Erst wenn die Rohware anhand unserer streng gewählten Untersuchungsparameter freigegeben wird, folgt die Verarbeitung dieser. Es gibt keine gesetzlichen Grenzwerte für den Nickelgehalt in Produkten. Alle Produkte, die Sie von uns erhalten, entsprechen den gesetzlichen Anforderungen und sind voll verkehrsfähig. Die europäische Lebensmittelbehörde EFSA hat lediglich eine tolerierbare tägliche Aufnahmemenge pro Kilogramm Körpergewicht für Nickel festgelegt (2,8 Mikrogramm pro Kilogramm Körpergewicht). Ich hoffe, ich konnte hiermit weiterhelfen. Liebe Grüße, Sabrina von Ja! Natürlich

Sabrina Wiedenhofer
ja! Natürlich Team
07.09.2020 um 15:05

Liebes Ja Natürlich Team, seit Jahren kaufe ich euren Sojadrink. Ich habe sämtliche Sojamilch-Marken am Markt probiert und eure ist von der Qualität her mit Abstand die Beste: kein Zuckerzusatz, kein Salz, 11% Soja. Und was am Wichtigsten ist: kein bitterer oder saurer Beigeschmack - ein sehr mildes und angenehmes Geschmackserlebnis. Leider musste ich letzte Woche feststellen dass die Qualität eures Produkts plötzlich erheblich gesunken ist. Der Drink hat nun einen saueren und bitteren Beigeschmack. Der Unterschied ist an der Verpackung zu erkennen: bis letzter Woche war der Drink noch in Verpackung der Firma Tetrapack verpackt. Nun wird der Drink in Verpackung der Firma SIG geliefert. Auch die Druckqualität ist wesentlich schlechter. Daraus schließe ich dass sowohl Produktion als auch Abfüllung nun von einem anderen Hersteller durchgeführt wird. Handelt es sich hierbei um eine Charge die ausnahmsweise anderswo produziert wurde? Oder ist der Qualitätsverlust nun permanent? Die neue Charge entspricht nicht den Qualitätsstandards die ich von Ja Natürlich gewohnt bin und wirft in meinen Augen ein schlechtes Licht auf die Marke. Mit freundlichen Grüßen, Lukas

Lukas
11.10.2021 um 13:09
ja! Natürlich

Lieber Lukas, vielen Dank für deine Zeit uns zu informieren! Wir bedauern deine Erfahrung sehr und verstehen, dass es ärgerlich ist, zuhause zu bemerken, dass ein hochwertiges Produkt nicht den Erwartungen entspricht. Um der Sache so schnell wie möglich nachzugehen, würde ich dich bitten, dich direkt an das Ja! Natürlich Reklamationsmanagement unter info@janatuerlich.at zu wenden. Bitte gib den Sachverhalt und bestmöglich alle verfügbaren Daten an, wie die Produktbezeichnung mit Mindesthaltbarkeitsdatum und Charge, Datum des Kaufs, die Filiale, in der du das Produkt gekauft hast und deine Postadresse. Bitte füge deine Fotos hinzu. So können wir dir am schnellsten Rückmeldung dazu geben. Unser Qualitätsmanagement wird der Sachlage dann umgehend nachgehen und sich direkt bei dir melden. Wir hoffen, unsere Produkte überzeugen dich beim nächsten Mal wieder in der gewohnt hohen Bio-Qualität. Hab trotzdem noch einen schönen Tag! Liebe Grüße, dein Ja! Natürlich Team

Sabrina Wiedenhofer
ja! Natürlich Team
12.10.2021 um 08:55

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder