Süßes

Apfel-Mandel-Crumble mit veganem Vanilleeis

Laktosefrei
Vegan
Herbst
Winter
30 Minuten
Gesamtzeit

Zutaten

für
4
Personen

4 Stück
Bio-Äpfel
1/2 Stück Bio-Zitrone, Saft
150 g
Mandeln
80 g
Mandelbutter oder Margarine, Zimmertemperatur
2 TL
Zimt, gemahlen
2 EL
Bio-Rohrohrzucker
1 Becher
Bio-Vanilleeis vegan
1/2 Bund Bio-Zitronenmelisse
Mandelbutter oder Margarine, zum Einstreichen der Schüsseln
1
Die Äpfel waschen, vierteln und entkernen. Die Viertel in dünne Scheiben schneiden. Vier feuerfeste flache Schüsseln mit etwas veganer Butter einstreichen, die Apfelscheiben fächerförmig darin anordnen und mit etwas Zitronensaft bepinseln.
2
Die Mandeln grob mahlen und mit der Mandelbutter oder Margarine, Zimt und Rohrzucker vermengen bis eine bröselige Masse entsteht. Mandelstreusel gleichmäßig auf den Äpfeln verteilen und im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C für ca. 15 Minuten ausbacken.
3
Aus dem Vanilleeis Nockerl oder Kugeln formen, auf dem Crumble anrichten und mit etwas Zitronenmelisse servieren.
Guten Appetit!
Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder