Food-Blogger-Rezepte, Süßes
Vegetarisch

Birnen-Spätzle mit Rucola und Ingwer-Butter

15 Minuten
Gesamtzeit
das kann jeder
Schwierigkeit
Sarah Krobath
1
Wasser in einem Wasserkocher zum Kochen bringen. Eierspätzle mit etwas Salz in einen Topf geben, mit heißem Wasser übergießen und 2 Minuten lang sieden lassen bis sie oben schwimmen.
2
In der Zwischenzeit Schalotten schälen und in feine Ringe schneiden. Ingwer schälen und in ein paar schmale Streifen schneiden. Birnen waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und Fruchtfleisch in Würfel schneiden.
3
Etwas Butter in einer Pfanne schmelzen und die Ingwerscheiben darin schwenken, damit die Butter das Aroma annimmt, anschließend entfernen. Die Schalottenringe in der Ingwerbutter braten.
4
Eierspätzle in einem Sieb abseihen oder das Wasser zwischen Deckel und Topf abgießen, die Spätzle kurz abtropfen lassen und mit den Birnen in die Pfanne geben.
5
Spätzle und Birnen anbraten, Rucola mit den Fingern etwas zerpflücken und unterrühren.
6
Geriebenen Emmentaler in die Pfanne geben und schmelzen lassen bis sich zwischen den Spätzle Käsefäden ziehen.
7
Spätzlepfanne mit Salz, Pfeffer und etwas geriebener Muskatnuss abschmecken.
Guten Appetit!

Genuss-Tipp:

Die Ingwer-Butter verleiht der herbstlichen Pfanne eine feine Schärfe, die gut mit dem Rucola harmoniert. Wer es etwas milder mag, kann stattdessen auch ein paar Salbeiblätter in der Butter schwenken.

Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder