Süßes

Bregenzerwälder Heidelbeerküchle

Vegetarisch
Sommer
60 Minuten
Gesamtzeit
Hobbykoch
Schwierigkeit

Zutaten

für
4
Personen

125 g
1 Prise
Salz
250 ml
Wein (oder alternativ Mineralwasser)
Staubzucker zum Bestreuen

Tipp:

Einfacher, aber optisch nicht so attraktiv, lässt sich dieses Dessert herstellen, indem die Heidelbeeren gleich unter den Teig gerührt werden.

1
Für den Backteig das Mehl, den Dotter und den Wein (welcher auch durch Mineralwasser ersetzt werden kann) in einer Schüssel glattrühren. Das Öl und das Salz unter den Teig mischen. Eiklar steif schlagen und unterheben. Den Backteig ca. 30 Minuten bei Zimmertemperatur rasten lassen.
2
Die Butter in einer beschichteten Pfanne zergehen lassen. Das Backrohr auf 50 Grad vorheizen.
3
In die heiße Pfanne mit einem Löffel eine kleine Menge des Teiges geben und sogleich mit vielen Beeren bestreuen. Sobald der Teig etwas Farbe angenommen hat, umdrehen und kurz auf der anderen Seite anbraten.
4
Die fertigen Küchle im Backrohr warm halten, bis alle zubereitet sind. Mit Staubzucker bestreut servieren.
Guten Appetit!
Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder