Restlküche, Süßes

Dinkelbrotparfait mit Pfefferminzweichseln

Sommer
90 Minuten
Gesamtzeit

Zutaten

für
4
Personen

500 g
Dinkelpurbrot
4
Dotter vom Bio-Ei
100 g
Staubzucker
500 ml
Schlagobers
2 cl
Maraschino
1
Handvoll Marillen
1
Handvoll Dinkelpurbrot
Für die Pfefferminzweichseln:
250 ml
Kirschensaft
500 g
Weichseln
2 EL
Kristallzucker
4 cl
Cherry Brandy
3
Pfefferminzzweige
etwas Maizena
Für die Garnitur:
einige dünne Scheiben Dinkelpurbrot
einige Pfefferminzstreifen
frische Weichseln oder Kirschen
1
Dotter und Staubzucker über Dampf aufschlagen & mit einem Handmixer kaltschlagen. 1 handvoll Dinkelpurbrot entrinden und in kleine Würfel schneiden. Marillen in kleine Würfel schneiden. Maraschino einrühren, geschlagenes Obers, Brot und Marillenwürfel vorsichtig unterheben. In eine kleine, mit Klarsichtfolie ausgelegte Tortenform füllen und im Tiefkühler ca. 2 Stunden frieren.
2
Kristallzucker zu Karamell schmelzen, mit Cherry Brandy und Kirschensaft ablöschen, Minzzweige dazu - kurz einkochen lassen und leicht mit Maizena binden - kurz ziehen lassen und über die entsteinten Weichseln passieren. Ragout bei Zimmertemperatur abkühlen lassen.
3
Das Parfait aus der Form stürzen und in Tortenecken schneiden. Eventuell auf eine Scheibe Dinkelpurbrot setzen. MitWeichselragout anrichten. Mit dünnen Dinkelpurbrotscheiben und Pfefferminzstreifen garnieren.
Guten Appetit!
Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder
ICON_
Saisonkalender
Ja! Natürlich.