Brot, Food-Blogger-Rezepte, Jause

Cacio e Pepe-Pofesen

Vegetarisch
15 Minuten
Gesamtzeit
das kann jeder
Schwierigkeit
Sarah Krobath

Zutaten

1
Ei und eine Prise Salz mit der Gabel verquirlen.
2
Ciabatta in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Paradeiser an der Rispe lassen, waschen und jeweils einmal mit der Gabel anstechen.
3
Etwas Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Die Brotscheiben ins verquirlte Ei tunken und kurz abtropfen lassen. Käse über die Brote reiben, Pfeffer darüber mahlen und ein bis zwei Blätter Basilikum darauflegen. Jeweils zwei Brotscheiben mit Käse und Basilikum in der Mitte zusammensetzen.
4
Die zusammengesetzten Pofesen in die Pfanne geben und etwas zusätzlichen Käse für die knusprige Kruste darüber reiben. Die Paradeiser an der Rispe zu den Pofesen in die Pfanne setzen.
5
Jede Pofese ca. 3 Minuten lang auf einer Seite knusprig herausbacken, anschließend wenden und auf der anderen Seite ebenfalls 3 Minuten backen. Paradeiser schmoren lassen bis sie Farbe annehmen, ab und an rütteln und gegen Ende ein paar Blätter Basilikum dazugeben.
6
Die beidseitig herausgebackenen Pofesen mit den geschmorten Paradeisern warm genießen, solange der Käse im Inneren noch geschmolzen ist.
Guten Appetit!
Ja! Natürlich

Mit unseren Bio-Produkten schmeckt's am besten

Mit unseren Bio-Produkten schmeckt's am besten

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder