Fleisch

Gefüllte Hühnerbrust in Rotweinsauce

Glutenfrei
Low Carb
60 Minuten
Gesamtzeit

Zutaten

für
4
Personen

4 Stück
Ja! Natürlich Hühnerbrust
100 g
braune Champignons
50 g
Schinkenspeck
2
Knoblauchzehen
3 EL
Topfen
1 TL
getrockneter Oregano
etwas Salz und Pfeffer
Sonnenblumenöl

Für die Rotweinsauce:

400 ml
Zweigelt
6
Thymianzweige
6
Schalotten
1
Knoblauchknolle
1
Karotte
1 EL
Butter
etwas Salz und Pfeffer
1
Für die Fülle die Pilze und den Speck in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne ohne Öl anbraten, bis der Speck knusprig ist. Mit dem Oregano und dem Topfen vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen.
2
Die Hühnerbrust der Länge nach seitlich aufschneiden, dabei aber nicht ganz durchschneiden. Leicht klopfen, damit die Hühnerbrust etwas dünner wird und mit der Pilz-Speck-Masse füllen. Das gefüllte Hühnerfleisch mit einer Küchenschnur zusammenbinden.
3
Die Karotten und die Schalotten schälen und in grobe Würfel schneiden, die Knoblauchknolle halbieren. In einem Schmortopf 3 EL Öl erhitzen, die Hühnerbrust und das Gemüse darin anbraten und mit Rotwein ablöschen. Thymian und Butter dazu geben und ca. 20 Minuten bei schwacher Hitze schmoren lassen.
4
Kurz vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer würzen und die Schnur von der Hühnerbrust entfernen.
Guten Appetit!

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder