Für Kinder, Grillen, Jause, Restlküche
Vegetarisch
Frühling
Sommer

Gefüllte Radieschen-Blüten

20 Minuten
Gesamtzeit
das kann jeder
Schwierigkeit
1
Blätter von den Radieschen entfernen, dabei ca. 2 cm vom Grün dran lassen.
Gemüse waschen und putzen. Radieschen einschneiden (gekreuzt bis zur Hälfte).
Schüssel mit Wasser und Eiswürfeln füllen und Radieschen darin 1 Stunde ziehen lassen, damit sich die Blüten öffnen.
2
In der Zwischenzeit Frischkäse teilen, eine Hälfte mit der vorgekochten Rote Rübe pürieren.
Beide Massen mit Salz und Pfeffer etwas abschmecken.
3
Radischen auf Holzspieße stecken (mit dem Grün nach unten).
Frischkäse-Massen mit einem Spritzsack in die Radieschen-Blüten füllen.
Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt: Variiere die Frischkäse-Füllung je nach Vorliebe.
4
Die Spieße mit den Radieschen-Blüten dekorativ in einer großen Karaffe oder ähnlichem anrichten.
Guten Appetit!
Radieschen einschneiden
Blüten öffnen sich im Eiswasser
Radieschen-Blüten aufspießen
Frischkäse mit Spritzsack einfüllen
Ja! Natürlich

Mit unseren Bio-Produkten schmeckt's am besten

Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder