Food-Blogger-Rezepte, Frühstück, Für Kinder

Hashbrown-Muffins mit Speck

Glutenfrei
45 Minuten
Gesamtzeit
das kann jeder
Schwierigkeit
Carolina Hubelnig
1
Die Kartoffeln schälen, grob reiben und in eine große Schüssel geben mit reichlich kaltem Wasser begießen und etwa 5 Minuten stehen lassen.
2
In der Zwischenzeit den Speck würfeln und das Sonnenblumenöl in einer Pfanne heiß werden lassen. Den Speck knusprig braten und beiseite stellen.
3
Den Knoblauch und den Rosmarin fein hacken.
4
Nun die Kartoffeln abgießen und gut ausdrücken, dann mit dem Speck, Knoblauch, Rosmarin, Parmesan und dem Ei vermengen. Salzen und pfeffern.
5
Ein Muffinblech mit der Butter ausfetten, dann die Vertiefungen mit der Kartoffelmasse füllen.
6
Bei 200 °C ca. 25 Minuten backen. Sind die Muffins goldbraun sind sie fertig und sofort genießbar – sie schmecken aber auch kalt.
Guten Appetit!
Mit unseren Bio-Produkten schmeckt's am besten

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder