Food-Blogger-Rezepte, Frühstück, Süßes

Hausgemachtes Granola

Vegan
Vegetarisch
30 Minuten
Gesamtzeit
das kann jeder
Schwierigkeit
Carolina Hubelnig

Zutaten

Tipp:

Diese Variante ist ein praktisches Grundrezept mir Haferflocken, Nüssen und Honig, das jederzeit mit Trockenfrüchten oder anderen Getreidesorten ergänzt werden kann. Übrigens: Der Honig ist durch Ahornsirup ersetzbar!

Den Backofen auf 180°C vorheizen.
1
Die Nüsse grob hacken und in einer großen Schüssel mit Haferflocken, Öl, Honig und Kokosflocken vermengen.
2
Die Granola-Masse auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und etwa 20 Minuten backen – dabei regelmäßig wenden und aufpassen, dass das Müsli nicht zu dunkel wird!
3
Während das Granola auskühlt, die Kiwi schälen und klein schneiden, die Himbeeren waschen und säubern und alles gemeinsam mit dem Joghurt anrichten.
Guten Appetit!
Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder