Salate

Paradeisersalat mit Kernölrahm

Vegetarisch
Sommer
30 Minuten
Gesamtzeit

Zutaten

für
4
Personen

4 Stück
Bio-Fleisch- oder Flaschenparadeiser (z. B. Ochsenherz oder Red Cabern, insg. ca. 600 g)
2 Stück
kleine rote Bio-Zwiebel
100 ml
Bio-Obers
60 ml
Bio-Kürbiskernöl
Salz, schwarzer Pfeffer
2 EL
Bio-Kürbiskerne
1
Paradeiser waschen, halbieren und den Strunk mit einem Gemüsemesser herausschneiden. Fruchtfleisch in 1 cm große Spalten schneiden. Zweibeln schälen, in 1 - 2 mm dicke Spalten schneiden.
2
In einer Salatschüssel Obers und Öl mit einem Schneebesen verrühren. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Paradeiser und Zwiebel in die Schüssel geben und mit Salatbesteck oder 2 Esslöffeln unter die Marinade mengen. 15 Minuten bei Raumtemperatur ziehen lassen.
3
Kürbiskerne in einer Pfanne bei mittlerer Hitze 10 Minuten rösten, bis sie leicht bräunen und beginnen sich aufzublähen und zu duften. Leicht salzen und die Kerne über den Salat streuen.



Genusstipp: Passt zu Bio-Landbratwürsteln, Bio-Rostbratwürsteln oder Bio-Spare-Ribs vom Strohschwein.



Aus: "Sommer - Die Jahreszeiten-Kochschule" von Katharina Seiser und Richard Rauch © Brandstätter Verlag 2017. Jetzt bei Thalia für 34,90 Euro erhältlich. Foto: © Joerg Lehman
Guten Appetit!
Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder