Für Kinder, Jause, Restlküche, Salate
Vegetarisch
Frühling
Sommer

Selbstgemachte Wraps mit Veggie-Füllung

25 Minuten
Gesamtzeit
das kann jeder
Schwierigkeit
1
Für die Tortilla Wraps aus Mehl, Salz, Backpulver, Öl und warmem Wasser einen Tortillateig kneten. Original mexikanische Tacos werden zum Teil mit Maismehl zubereitet.
2
Den Teig zu Kügelchen formen, dünn ausrollen und zwei Minuten in der Pfanne backen. Gerne im Ofen warmhalten.
3
Paprika, Champignons und Zucchini klein schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl kurz anbraten, salzen und pfeffern.
4
Für das Dressing Joghurt und Sauerrahm mit etwas Salz und der Gewürzmischung Drübersteuer vermengen.
5
Jetzt wird gefaltet! Die Tortilla wird hier in vier Bereiche aufgeteilt, jede einzeln mit jeweils Gemüse, Brokkolisprossen, Dressing und einer Scheibe Käse belegt. Nun muss nur ein Schnitt entlang eines Viertels bis zur Mitte gemacht werden. Stück für Stück einfalten.
6
Wer möchte, kann die Tortilla nun in der Pfanne mit etwas Sonnenblumenöl erneut von beiden Seiten anbraten.
Guten Appetit!
Tortilla Wraps zubereiten
Veggie Wrap
Tortilla Wrap in Vierteln belegen
Veggie Tortilla Wrap
Einen Schnitt ziehen
Veggie Tortilla Wrap
und Stück für Stück falten
Veggie Tortilla Wrap
Mahlzeit!
Veggie Tortilla Wrap
Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder