Fisch, Salate

Gurkenröllchen mit Räuchersaiblingstatar

icon_low_carb
Low Carb
Sommer
30 Minuten
Gesamtzeit

Zutaten

für
4
Personen

1 Pkg.
Bio-Gurkenraritäten, gewaschen
Bio-Zitronenmelisse

Für das Dressing:

3 EL
Bio-Olivenöl
1/2 Bio-Zitrone, Saft
1/2 TL Bio-Senf
1 TL
Bio-Ahornsirup

Für das Tatar:

480 g
Bio-Räuchersaibling, ohne Haut
1
kleine Bio-Zwiebel, rot, fein gewürfelt
3 EL
Bio-Sauerrahm
2 EL
Bio-Crème fraîche
1
Chili, fein geschnitten
1
Bio-Spitzpaprika, rot, fein gewürfelt
Meersalz, Pfeffer aus der Mühle

Für das Paprikaöl:

50 ml
Bio-Olivenöl
1 TL
Paprikapulver, geräuchert
1
Für das Tatar den Räuchersaibling von der restlichen Haut und den Gräten befreien. In feine Stücke zupfen oder schneiden. Mit den restlichen Zutaten vermischen, mit Meersalz und Pfeffer abschmecken.
2
Für das Paprikaöl Olivenöl mit Paprikapulver mixen und 30 Minuten ziehen lassen. Anschließend durch einen Kaffee - oder Teefilter passieren.
3
Einen Teil der Gurkenraritäten mit dem Sparschäler der Länge nach in Scheiben schneiden. Die Scheiben in Bahnen auf einer Arbeitsfläche auflegen. Auf das vordere Drittel je ein Zitronenmelissenblatt und 1 EL des Saiblingstatars geben und einrollen.
4
Die restlichen Gurken in unterschiedliche Formen schneiden (z.B. dickere Scheiben, Spalten oder Stifte).
5
Für das Dressing alle Zutaten gut miteinander verrühren.
6
Gurkenröllchen und die restlichen Gurken auf einem Teller anrichten und mit etwas Dressing beträufeln. Mit dem Paprikaöl und frischer Zitronenmelisse garnieren und servieren.
Guten Appetit!
Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder
Adventskalender
Ja! Natürlich.