Süßes

Portwein-Birnen

Glutenfrei
Laktosefrei
Vegan
Herbst
60 Minuten
Gesamtzeit
das kann jeder
Schwierigkeit

Zutaten

für
4
Personen

125 ml
Portwein
500 ml
Rotwein
4 EL
Zucker
1 TL
schwarze Pfefferkörner
2
Gewürznelken

Tipp:

Die im Rezept angegebene Portweinmenge bezieht sich auf die bei uns üblichen süßlichen, dauerhaltbaren Portweine.

Selbstverständlich lässt sich dieses Dessert auch mit dem exquisiten trockeneren Vintage Port herstellen. Dann sollte aber eine ganze Flasche verwendet werden und auf den Rotwein verzichtet werden.

1
Die Birnen schälen und mit einem scharfen Messer die "Fliegen" an der Unterseite ausstechen. Ansonsten bleiben die Birnen ganz, auch ihre Stiele werden nicht entfernt.
2
Portwein, Rotwein, Zucker, Pfefferkörner und die ganzen Nelken in einem Topf, der gerade alle Birnen fassen kann, aufkochen lassen und die Birnen beigeben. Diese sollten dabei fast ganz von Flüssigkeit bedeckt sein. Ohne Deckel bei mittlerer Hitze nicht ganz weich dünsten und in der Flüssigkeit auskühlen lassen.
3
Die Birnen in vier Schälchen anrichten, die Flüssigkeit zur Hälfte einkochen und durch ein Sieb über die Birnen gießen. Kühl stellen und mit Eis oder zu einer Joghurtterrine (siehe Rezept Joghurtterrine) servieren.
Guten Appetit!
Ja! Natürlich

Mit unseren Bio-Produkten schmeckt's am besten

Mit unseren Bio-Produkten schmeckt's am besten

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder