Süßes

Ribiselschnitten

Laktosefrei
Vegetarisch
Sommer
60 Minuten
Gesamtzeit

Zutaten

für
4
Personen

Für den Teig:
50 g
weiche Marzipanrohmasse
5
Dotter vom Bio-Ei
150 g
weiche Butter
50 g
Staubzucker
1 EL
Vanillezucker
1 Prise
Salz
Schale von 1 Bio-Zitrone, abgerieben
4
Eiklar vom Bio-Ei
50 g
Kristallzucker
60 g
glattes Mehl
60 g
geriebene weiße (abgezogene) Mandeln
Für den Belag:
4
Eiklar vom Bio-Ei
100 g
Kristallzucker
1 TL
Speisestärke
1 EL
Vanillezucker
500 g
geputzte, rote Ribisel
evtl. frische Ribisel
evtl. Staubzuckr
evtl. Zitronenmelisse
1
Für den Teig Marzipanrohmasse in kleine Stücke zupfen, mit Dotter mit dem Mixer glatt rühren. In einer größeren Rührschüssel Butter, Staubzucker, Vanillezucker, Salz und Zitronenschale mit dem Mixer schaumig rühren. Marzipan-Dotter-Masse unterrühren.
2
Eiklar mit Kristallzucker zu Schnee schlagen, vorsichtig unterheben. Mehl mit Mandeln vermischen, locker unterziehen. Masse auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen.
3
Im vorgeheizten Backrohr bei ca. 190 Grad ca. 20 - 25 Minuten goldbraun backen.
4
Für den Belag Eiklar mit Kristallzucker zu steifem Schnee schlagen, Stärke und Vanillezucker unterheben. Zum Schluss Ribisel einrühren. Auf den Kuchen streichen. Bei 200 Grad auf mittlerer Schiene ca. 5 - 8 Minuten fertig backen. Die Baisermasse soll leicht gebräunt sein.
5
Aus dem Rohr nehmen, überkühlen lassen, portionieren, servieren. Evtl. mit frischen Ribiseln, Staubzucker und Zitronenmelisse garnieren.


Aus: "Österreich vegetarisch" von Katharina Seiser und Meinrad Neunkirchner © Brandstätter Verlag 2012
Guten Appetit!

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder