Frühstück, Für Kinder, Jause, Süßes

Bratapfel gefüllt mit Nüssen und Rosmarin-Karamell-Sauce

Vegetarisch
Herbst
Winter
55 Minuten
Gesamtzeit

Zutaten

für
4
Personen

4
Äpfel
100 g
gehackte Nüsse
Abrieb einer Bio-Zitrone
100 g
Butter
Abrieb einer Bio-Orange
4 EL
Ahornsirup
1
Ei

Für die Karamellsauce:

50 g
Vollrohrzucker
150 ml
Apfelsaft
1 EL
Butter
50 ml
Schlagobers
4
Rosmarinzweige
1
Den oberen Teil des Apfels inklusive dem Strunk mit einem scharfen Messer abschneiden und den Apfel vorsichtig entkernen. Es soll die typische Bratapfel-Form entstehen.
2
Den Zucker in einem Topf leicht karamellisieren lassen, die Butter dazu geben und kurz aufschäumen lassen. Mit dem Apfelsaft ablöschen. Die Rosmarinzweige dazu geben und solange kochen lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die Karamellsauce in eine feuerfeste Form füllen.
3
Die Butter mit dem Ei schaumig rühren, die restlichen Zutaten darunter mengen und die Äpfel mit der Masse füllen. Jeden Apfel vorsichtig in die Karamellsauce setzen und bei 170°C ca. 35 Minuten lang braten.
4
Die heißen Äpfel aus dem Rohr nehmen und zusammen mit der Sauce in einem tiefen Teller anrichten.
Guten Appetit!
Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder
ICON_
Saisonkalender
Ja! Natürlich.