Süßes

Überbackene Orangen

Vegetarisch
Winter
25 Minuten
Gesamtzeit
das kann jeder
Schwierigkeit

Zutaten

für
4
Personen

3 EL
Cointreau
90 g
Bio-Staubzucker
1 TL
mit Vanille aromatisierter Staubzucker
1 EL
Rum
1
Eidotter und Eiklar voneinander trennen und jeweils in eine Rührschüssel geben. Staubzucker mit dem Vanillezucker vermischen. Etwa ein Viertel der Zitronenschale abreiben.
2
Die Orangen mit einem scharfen Messer von der Schale (einschließlich der weißen Innenhaut sowie der Deckhaut des Fruchtfleisches) befreien und die Fruchtfilets (hautlose Spalten) herauslösen, indem man mit dem Messer am Rand der Trennhäutchen entlangschneidet. Die Filets mit Orangenlikör marinieren.
3
Backofen auf 250 Grad vorheizen. Topfen, Eidotter, etwa die Hälfte der Zuckermischung, Zitronenschale und Rum miteinander verrühren.
4
Topfen, Eidotter, etwa die Hälfte der Zuckermischung, Zitronenschale und Rum miteinander verrühren. Eiklar steif schlagen, dabei die zweite Hälfte des Staubzuckers einrieseln lassen. Eischnee locker unter die Topfenmasse heben.
5
Gratinform mit Butter ausreiben. Mit der Topfenmasse füllen, glattstreichen und mit den abgetropften Orangenfilets belegen. Auf der obersten Schiene des vorgeheizten Backofens unter ständigem Beobachten goldbraun überbacken.
Achtung: heiß!.
Guten Appetit!
Ja! Natürlich

Mit unseren Bio-Produkten schmeckt's am besten

Mit unseren Bio-Produkten schmeckt's am besten

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder