Food-Blogger-Rezepte, Frühstück
Vegetarisch
Sommer

Was sind „Cloud Eggs“? Rezept für wolkige Eier

35 Minuten
Gesamtzeit
das kann jeder
Schwierigkeit
Lisa Vockenhuber

Serviertipp:

Auf einer Scheibe frischem Schwarzbrot, z.B. Ja! Natürlich Bauernbrot ohne Hefe mit ein paar knackigen Gurkenscheiben

Wir empfehlen zum Verfeinern der Bio-Wolken-Eier:

Was fällt euch noch ein? Interessant ist übrigens, dass es sich bei „Cloud Eggs“ zwar vielleicht um einen neuen Namen, bei der Technik an sich aber gar nicht um eine neue Erfindung handelt. Schon in alten französischen Kochbüchern beispielsweise findet man ähnliche Rezepte. Obwohl es damals noch kein Instagram gab, waren optisch ansprechende Gerichte immer schon ein Publikumsliebling und Eier eignen sich aufgrund ihrer einzigartigen Zusammensetzung eben hervorragend für allerlei Spielereien von süß bis pikant.

1
Ein Backblech mit Backpapier vorbereiten und auf 220°C vorheizen.
2
Eier trennen, den Dotter vorsichtig aufbewahren, er muss ganz bleiben.
3
Eiweiß salzen und zu Schnee schlagen.
4
Nach Geschmack vorsichtig Kräuter, feine Bio-Speckwürfel oder geriebenen Bio-Käse unter den Schnee heben.
5
Pro verwendetem Ei ein Wölkchen auf das Backblech setzen und eine kleine Mulde für den Dotter machen.
Eiweiß-Wölkchen ca. 3 Minuten in den Ofen geben.
Sie sollten leicht Farbe nehmen
6
Backblech herausnehmen, Dotter in die Mulde geben und noch weitere 2-3 Minuten garen, je nach gewünschter Dotter-Konsistenz! Wir empfehlen, den Dotter nur kurz zu garen, damit er beim Verzehr noch flüssig ist.
7
Eventuell noch mit frischen gehackten Kräutern garnieren, Foto machen und servieren.
Guten Appetit!
Eier trennen
Zu Schnee schlagen
Speck...
...oder Käse unterheben
Eiweiß-Wölkchen
Fertige Wölkchen
Aufs Bio-Brot
Guten Morgen!
Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder
Pflanze, die aus einem Karton herauswächst als Green Packeging Icon
Green
Packaging