Food-Blogger-Rezepte, Restlküche, Suppen
Vegetarisch
Frühling
Sommer

rosa Radieschen-Suppe mit frittierten Radieschen-Blättern

15 Minuten
Gesamtzeit
das kann jeder
Schwierigkeit
Michaela Titz
1
Zwiebel und Knoblauch fein hacken und in einem Topf in Butter anschwitzen.
2
Mit Gemüsebrühe aufgießen, aufkochen lassen und 5 Minuten auf mittlerer Stufe leicht köcheln lassen. Danach vom Herd nehmen und über kühlen lassen.
3
Radieschen waschen. Die Blätter beiseite legen und trocken tupfen. Die Radieschen vierteln. Zwei Radieschen als Deko in feine Scheiben schneiden und beiseite stellen.
zwischenzeitlich: In einem Topf Sonnenblumenöl erhitzen und die jungen, getrockneten Radieschen-Blätter darin frittieren. Auf einem Küchenpapier abtropfen lassen und salzen.
4
Die Radieschen zusammen mit dem Schlagobers in die lauwarme Suppe geben und mit einem Pürierstab aufmixen. Die Suppe danach nicht mehr aufkochen.
5
In einer Schüssel anrichten, mit Radieschen, Kresse und den frittierten Blättern und einem Löffel Skyr garnieren.
Guten Appetit!

Der Frühling bringt die ersten frischen Gemüsesorten und dazu gehören für mich Bio-Radieschen. Die kleinen knackigen Knollen sind nicht nur der perfekte Snack auf dem Butterbrot, sie schmecken auch ganz wunderbar als rosa Frühlingssuppe. Und weil mir Zerowaste besonders am Herzen liegt, verarbeite ich die knackigen Blätter gleich mit. Aus ihnen lassen sich allerlei köstliche Leckereien zaubern. Sie passen nicht nur hervorragend in Salate oder Aufstriche, sondern können genauso verarbeitet werden wie Blattspinat.

Für meine rosa Radieschen-Suppe habe ich sie frittiert und gebe diese als Suppen-Einlage dazu.

beste Bio-Zutaten
Radieschensuppe Leaf-to-Root
Zwiebel & Knoblauch schneiden
Radieschensuppe Leaf-to-Root
Radieschen-Knollen vorbereiten
Radieschensuppe Leaf-to-Root
alles fein pürieren
Radieschensuppe Leaf-to-Root
so schmeckt der Frühling!
Radieschensuppe Leaf-to-Root
Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder
Obst & Gemüse Icon
Newsletter