Fleisch

Beiried in der Schalottenkruste mit St. Laurentsaft

icon_low_carb
Low Carb
60 Minuten
Gesamtzeit

Zutaten

für
4
Personen

4
Beiriedschnitten à 160 g
Salz, Pfeffer
4 EL
Olivenöl
1 EL
Kräuter
5
klein geschnittene Schalotten
200 g
Butter
200 g
geriebenes Toastbrot
1
Eidotter vom Bio-Ei
250 ml
St. Laurent
1 Prise
Rohrochrzucker
125 ml
Wasser
2
handvoll geschnittenes Gemüse (zB. Karotten, Lauch, Cherrytomaten)
2 EL
Butter
1
Beiried salzen, pfeffern. 3 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Beiried darin beidseitig kurz anbraten, herausnehmen.
2
Den Bratenrückstand mit St.Laurent und Wasser ablöschen, mit Kristallzucker abschmecken und zu einer saucigen Konsistenz reduzieren. Mit Salz und Pfeffer würzen, passieren.
3
Im Topf 1 EL Olivenöl erhitzen, Schalotten kurz sautieren, überkühlen lassen. Butter schaumig rühren, mit den Schalotten und den Kräutern vermischen. Geriebenes Toastbrot und Eidotter einrühren, nochmals abschmecken. Auf einer Klarsichtfolie aus der Masse eine Rolle formen und einwickeln. In den Kühlschrank legen und fest werden lassen.
4
Dann herausnehmen, auswickeln, in Scheiben schneiden. Diese auf den Beiriedscheiben verteilen und in eine Pfanne legen. Bei starker Oberhitze im Backrohr goldbraun überbacken.
5
Gemüse kurz blanchieren, abseihen. In einer Pfanne Butter aufschäumen, Gemüse durchschwenken und abschmecken. Beiried mit Gemüse anrichten und mit St.Laurentsaft umgießen.
Guten Appetit!
Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder