Fleisch, Pasta

Oliven-Paradeiserkalbsschnitzel mit Kräuterpenne

25 Minuten
Gesamtzeit

Zutaten

für
4
Personen

4
Ja! Natürlich Kalbsschnitzel, á ca. 150g
Salz, Pfeffer, ev. eine Prise Zucker
4 EL
Olivenöl
16
Oliven
3
Schalotten
350 ml
Polpa
Für die Pasta:
200 g
Penne
2 EL
Kräuter (Basilikum, Salbei, Rosmarin)
3 EL
Olivenöl
Salz, Pfeffer
Für die Garnitur:
einige Basilikumzweige
eventuell etwas Bohnenkraut
einige Cocktailparadeiser
1
Kalbsschnitzel leicht klopfen, salzen und pfeffern. Beidseitig in Olivenöl braten, aus der Pfanne nehmen und kurz warmstellen
2
Im Bratenrückstand die geschälten, in Streifen geschnittenen Schalotten kurz anschwitzen, die Oliven beifügen, mit Polpa auffüllen und kurz einkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken (eventuell mit einer Prise Zucker abrunden).
3
Penne in Salzwasser al dente kochen, abseien. In Olivenöl mit den gehackten Kräutern schwenken, und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4
Schnitzerl anrichten und mit der Oliven-Paradeisersauce übergießen. Mit Kräutern und Cocktailparadeisern garnieren. Penne extra dazu servieren.
Guten Appetit!

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder