Suppen

Brot-Bohnen-Mangold-Suppe

40 Minuten
Gesamtzeit

Zutaten

für
4
Personen

2
Schalotten
2
Knoblauchzehen
1 EL
Thymian-Blätter
6 Scheiben
Speck
100 g
altes Brot in grobe Würfel geschnitten
100 g
Bohnen
10 Stück
grüne Fisolen
1 Stück
Mangold
800 ml
Gemüsesuppe
2
Tomaten
2 EL
Balsamico-Essig
1 Bund
Basilikum
Salz, Pfeffer
etwas Olivenöl
1
Den Speck auf ein Backblech legen und bei 160C ca. 14 Minuten lang knusprig braten. Die Bohnen am Vortag in Wasser einweichen, in reichlich Wasser weich kochen, abgießen und für die Suppe weiter verwenden.
2
Die Schalotten und Knoblauchzehen schälen und in feine Würfel schneiden. Fisolen und Mangold in grobe Stücke schneiden, die Tomaten vom Kerngehäuse befreien und in kleine Würfel schneiden.
3
In einem breiten Topf die Schalotten, Knoblauch, Mangold und Fisolen anbraten und mit der Suppe aufgießen. Ca. 10 Minuten köcheln lassen, danach die Tomaten, die restlichen Bohnen und den Thymian dazu geben. Mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken. Kurz vor dem Servieren das Brot unter die Suppe mischen und mit frischem Basilikum und Speck garnieren.
Guten Appetit!

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder