Restlküche, Suppen

Linseneintopf mit Tellerlinsen und Würstchen

Winter
45 Minuten
Gesamtzeit
das kann jeder
Schwierigkeit
1
Karotten, rote Zwiebeln und Erdäpfel schälen und in Würfel schneiden (die Zwiebel etwas feiner, als die anderen Zutaten). Speck in Würfel schneiden.
2
Linsen abspülen. In einem Topf die Linsen mit reichlich Wasser und den Lorbeerblättern für 25 Minuten kochen.
3
Kartoffeln in Salzwasser kochen.
4
In einem großen Topf die Zwiebeln in etwas Öl anbraten und die Karotten am Ende mit anschwitzen lassen, etwas Zucker darüber geben, gut verrühren und etwas weiter schmoren lassen.
5
Gemüsebrühe hinzufügen.
6
Kartoffeln abgießen.
7
Linsen nach Ende der 20 Minuten in ein Sieb abgießen.
8
Wenn die Karotten noch leicht bissfest sind, passierte Tomaten, Linsen und Erdäpfel hinzufügen.
9
Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Kreuzkümmel, Essig und Estragon abschmecken.
10
Würst­chen in Scheiben schneiden. Speckwürfel und Würstchen in der Suppe erhitzen.
11
Alles zusammen noch ein paar Minuten weiter köcheln lassen.
Guten Appetit!
Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder